Lachs-Gurken-Ragout in Dill-Sahne-Sauce

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Lachs-Gurken-Ragout in Dill-Sahne-Sauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
352
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien352 kcal(17 %)
Protein22 g(22 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D4,1 μg(21 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K21,9 μg(37 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin13 mg(108 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure77 μg(26 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin2,4 μg(5 %)
Vitamin B₁₂4 μg(133 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium694 mg(17 %)
Calcium54 mg(5 %)
Magnesium41 mg(14 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren8,9 g
Harnsäure13 mg
Cholesterin84 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1
1
1
½ Bund
400 g
Lachsfilet ohne Haut
2 EL
1 EL
1 EL
mittelscharfer Senf
250 ml
125 ml
weißer Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LachsfiletSchlagsahneRapsölSenfDillSchalotte
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Schalotten schälen und fein hacken. Die Zitrone heiß waschen, trocken tupfen, die Schale fein abreiben, die Frucht halbieren und auspressen. Die Gurke waschen, schälen, längs halbieren, die Kerne herauskratzen und das Fruchtfleisch in 1-2 cm dicke Scheiben schneiden. Den Dill waschen, trocken schütteln und fein hacken. Den Lachs waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke zerlegen.
2.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Schalotten darin glasig andünsten. Die Gurken zugeben und unter gelegentlichem Wenden etwa 5 Minuten mitdünsten. Mit Currypulver, Zitronenschale und Senf würzen. Die Gemüsebrühe, die Sahne und den Zitronensaft angießen und das Gurkengemüse mit Salz, Zucker und weißem Pfeffer abschmecken.
3.
Das Gemüse aufkochen, vom Herd ziehen, den Lachs einlegen, behutsam untermischen und in der heißen Sauce etwa 5 Minuten garziehen lassen. Mit dem gehackten Dill bestreut servieren. Dazu passt frisches Baguette.