Lachs im Teigmantel mit Lauchgemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lachs im Teigmantel mit Lauchgemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LachsfiletButterEiWasserSalzChilischote

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
Lachsfilet mit Haut (4 Lachsfilets)
200 g
1
1
200 ml
1
rote Chilischote fein gehackt
Öl für die Fritteuse
Gemüse
3 Stangen
2 EL
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Lauch der Länge nach halbieren, auffächern, waschen und abtropfen lassen. Die Wurzel entfernen und in dünne Streifen schneiden. Lauch in etwas Butter andünsten, salzen und pfeffern.
2.
Chilischote waschen, längs aufschneiden, entkernen, die weiße Innenhaut entfernen und sehr fein würfeln. Den Fisch säubern, mit Zitronensaft säuern und salzen.
3.
100 g Mehl mit dem Ei, dem Eigelb, Wasser, Salz und Chili zu einem glatten Teig verrühren und etwas quellen lassen.
4.
Die Friteuse vorbereiten und auf 180°C vorheizen.
5.
Den Fisch erst in dem restlichen Mehl wenden, dann durch den Teig ziehen. Sofort in der Friteuse goldgelb ausbacken und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Lauch auf den vorgewärmten Tellern verteilen. Den Fisch auf das Lauchbett setzen und nach Belieben mit Chilischoten garnieren.