Lachsfilet mit Zitrone

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lachsfilet mit Zitrone

Lachsfilet mit Zitrone - Der beste Beweis dafür, dass auch simple Gerichte richtig lecker sein können.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
360
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien360 kcal(17 %)
Protein31 g(32 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D5,7 μg(29 %)
Vitamin E4,4 mg(37 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin18,7 mg(156 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure84 μg(28 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin0,8 μg(2 %)
Vitamin B₁₂5,9 μg(197 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium574 mg(14 %)
Calcium23 mg(2 %)
Magnesium45 mg(15 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren6,6 g
Harnsäure6 mg
Cholesterin97 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
Lachsfilet (4 Lachsfilets)
2
2 EL
80 g
2 TL
roter Pfeffer
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Lachsfilets unter kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen. Zitronen heiß waschen, trocken tupfen, halbieren, aus einer Hälfte 1 EL Saft auspressen. Lachs damit beträufeln und 10 Minuten ziehen lassen.

2.

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Filets mit Salz und Pfeffer würzen und in der Pfanne von beiden Seiten bei mittlerer Hitze ca. 4–6 Minuten braten. Herausnehmen und warm stellen.

3.

Zitronenhälften in derselben Pfanne bei starker Hitze scharf anbraten, bis die Unterseite gebräunt ist. Lachsfilets mit gebratenen Zitronen, saurer Sahne und rotem Pfeffer auf 4 Tellern anrichten.