Lammchops mit herzhaftem Rosinenreis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammchops mit herzhaftem Rosinenreis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Kalorien:
1640
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.640 kcal(78 %)
Protein97 g(99 %)
Fett101 g(87 %)
Kohlenhydrate87 g(58 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe4,9 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E12,8 mg(107 %)
Vitamin K2,5 μg(4 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂1,1 mg(100 %)
Niacin48,9 mg(408 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure124 μg(41 %)
Pantothensäure3,9 mg(65 %)
Biotin3,2 μg(7 %)
Vitamin B₁₂11,7 μg(390 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium1.399 mg(35 %)
Calcium99 mg(10 %)
Magnesium191 mg(64 %)
Eisen8,1 mg(54 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink16,9 mg(211 %)
gesättigte Fettsäuren35,7 g
Harnsäure909 mg
Cholesterin330 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
12
Lammkoteletts ohne Fett, geputzt
Öl zum Bepinseln
400 g
1 Msp.
gemahlener Safran
2 EL
4 EL
gehackte Mandelkerne
2 EL
1 Stück
5
5
3
1 EL

Zubereitungsschritte

1.
Den Reis in ein Sieb geben, gründlich kalt abspülen, in eine Schüssel geben, mit Wasser bedecken und 30 Minuten einweichen. In einem Sieb abtropfen lassen. Safran in einer Schüssel mit 4 EL kochendem Wasser übergießen. In einem großen Topf die 4 EL Butterschmalz erhitzen. Zimtrinde, Kardamomkapseln, Nelken und Lorbeerblätter hineingeben und bei mittlerer Hitze 2 Minuten anbraten. Korinthen dazugeben und 3 Minuten unter Rühren anbraten. Safran, Mandeln, Salz und Zucker zugeben und gut verrühren. Mit 3/4 l Wasser auffüllen, Reis zugeben und zum Kochen bringen. Bei ganz kleiner Hitze zugedeckt ca. 20 Minuten garen, bis der Reis weich ist und die Flüssigkeit aufgesogen hat. Lorbeer, Kardamom und Nelken entfernen. Abschmecken.
2.
Lammkoteletts mit Öl einpinseln, mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem heißen Grill je Seite ca. 1-2 Min. grillen. Mit dem Reis anrichten und servieren.