Lammcurry mit Reisbeilage und Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammcurry mit Reisbeilage und Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 3 h 20 min
Fertig
Kalorien:
453
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien453 kcal(22 %)
Protein64 g(65 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,6 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,9 mg(49 %)
Vitamin K10 μg(17 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂1,2 mg(109 %)
Niacin29,5 mg(246 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure98 μg(33 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin4,4 μg(10 %)
Vitamin B₁₂8,1 μg(270 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium1.148 mg(29 %)
Calcium39 mg(4 %)
Magnesium83 mg(28 %)
Eisen5,2 mg(35 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink9 mg(113 %)
gesättigte Fettsäuren4,9 g
Harnsäure561 mg
Cholesterin190 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 ⅕ kg Lammfleisch aus der Keule, mit Knochen und in Scheiben geschnitten
3 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 Stück frischer Ingwer ca. 3 cm
3 mittelgroße Tomaten
2 rote Chilischoten klein gehackt
1 TL edelsüßes Paprikapulver
½ TL gemahlene Gewürznelken
¾ TL Kurkuma
1 TL gemahlener Koriander
Salz
2 EL Naturjoghurt
3 EL Öl
200 ml Lammfond
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LammfleischLammfondNaturjoghurtIngwerÖlKoriander
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch waschen und trocken tupfen. Die Zwiebeln schälen, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen, 1 Zehe fein würfeln. Den Ingwer schälen und reiben. Die übrige Knoblauchzehe zum Ingwer pressen. Die Tomaten überbrühen, abschrecken, schälen, halbieren, entkernen und klein würfeln.
2.
Den Ingwer-Knoblauch mit den Chilistücken, dem Paprikapulver, Nelken, Kurkuma und Koriander sowie mit 1/2 TL Salz mischen und mit dem Joghurt verrühren. Das Fleisch mit dem Gewürz-Joghurt vermengen und zugedeckt etwa 1 Stunde im Kühlschrank marinieren.
3.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Den gewürfelten Knoblauch darin kurz anbraten, dann das Fleisch samt Marinade und den Tomaten dazugeben. Bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 1 1/2 Stunden köcheln lassen, dabei nach und nach den Lammfond hinzufügen. Abschmecken und mit Koriander bestreut servieren. Dazu passt Reis und Möhren-Sellerie-Gemüse.