Lammkarree mit mediterranem Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammkarree mit mediterranem Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
545
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien545 kcal(26 %)
Protein66 g(67 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E3,9 mg(33 %)
Vitamin K21,7 μg(36 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂1,2 mg(109 %)
Niacin30,4 mg(253 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure141 μg(47 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin5,5 μg(12 %)
Vitamin B₁₂8,1 μg(270 %)
Vitamin C82 mg(86 %)
Kalium1.344 mg(34 %)
Calcium53 mg(5 %)
Magnesium101 mg(34 %)
Eisen6,5 mg(43 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink9,1 mg(114 %)
gesättigte Fettsäuren9,4 g
Harnsäure588 mg
Cholesterin206 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Lammkarrees à ca. 400 g küchenfertig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Olivenöl
400 ml Lammfond
2 EL kalte Butter
Für das Gemüse
1 Zucchini
1 Aubergine
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 gelbe Paprikaschote
2 Tomaten
2 EL Olivenöl
4 Zweige Thymian
1 Schuss trockener Weißwein
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LammfondButterOlivenölWeißweinThymianLammkarree
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2.

Das Lamm waschen, trocken tupfen und die Schwarte fein kreuzweise einschneiden. Salzen, pfeffern und in heißem Öl von allen Seiten anbraten. Im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten rosa garen lassen.

3.

Den Bratensatz mit Lammfond ablöschen und auf etwa 1/3 einreduzieren lassen.

4.

Für das Gemüse den Zucchini, die Aubergine, Zwiebel, Knoblauch und Paprika waschen, bzw. schälen und putzen. Den Knoblauch in feine Scheiben schneiden, den Rest in kleine Würfel. Die Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und würfeln. Zwiebel und Knoblauch in heißem Öl kurz anschwitzen, den Thymian zugeben und Auberginen-, Zucchini- und Paprikawürfel 1-2 Minuten mitschwitzen. Mit dem Wein ablöschen, die Tomaten untermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Etwa 10 Minuten leise schmoren lassen und abschmecken.

5.

Die Butter unter den Fond rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6.

Das Lamm an den Knochen in Scheiben schneiden und mit ein wenig Sauce und Gemüse auf Tellern anrichten. Den Rest separat dazu reichen.

7.

Dazu nach Belieben Polenta-Gemüseschnitten rservieren.

Schlagwörter