Lammkebab mit Tomaten, Zwiebel und Pitabrot

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammkebab mit Tomaten, Zwiebel und Pitabrot
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 26 min
Fertig
Kalorien:
558
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien558 kcal(27 %)
Protein52 g(53 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate48 g(32 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,1 g(14 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K35,4 μg(59 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin22 mg(183 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure101 μg(34 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin8,9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂5,7 μg(190 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium899 mg(22 %)
Calcium85 mg(9 %)
Magnesium77 mg(26 %)
Eisen4,6 mg(31 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink6,7 mg(84 %)
gesättigte Fettsäuren4,3 g
Harnsäure391 mg
Cholesterin181 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Knoblauchzehe
2 weiße Zwiebeln
1 Handvoll Petersilie
2 Stiele Oregano
800 g Lammhackfleisch
1 Ei
Semmelbrösel nach Bedarf
Kreuzkümmel gemahlen
Olivenöl zum Bestreichen
2 Tomaten
4 dünne Pita-Brote

Zubereitungsschritte

1.
Die Knoblauchzehe und eine Zwiebel abziehen und zusammen klein hacken. Die Petersilie und den Oregano abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Das Hackfleisch mit dem Knoblauch, der Zwiebel, den Kräutern und dem Ei gut vermengen. Gegebenenfalls Semmelbrösel zugeben, bis der Teig eine gut formbare Konsistenz hat. Mit Salz, Kreuzkümmel und Pfeffer würzen.
2.
Die Masse länglich um Grillspieße drücken, mit Öl bepinseln und auf dem heißen Grill von allen Seiten ca. 6 Minuten grillen. Die übrige Zwiebel häuten und in Streifen schneiden. Die Tomaten waschen, Stielansätze entfernen und in Scheiben schneiden. Das Pitabrot am Rand des Grills nur kurz erwärmen. Anschließend zusammen mit den Lammspießen, Zwiebel und Tomaten auf Tellern anrichten. Dazu nach Belieben Hummus servieren.