Lammrollbraten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammrollbraten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
613
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert613 kcal(29 %)
Protein62 g(63 %)
Fett39 g(34 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
Ballaststoffe0,6 g(2 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K63,1 μg(105 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂1,2 mg(109 %)
Niacin26,5 mg(221 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure87 μg(29 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin0 μg(0 %)
Vitamin B₁₂7 μg(233 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium857 mg(21 %)
Calcium190 mg(19 %)
Magnesium72 mg(24 %)
Eisen5,1 mg(34 %)
Jod51 μg(26 %)
Zink8 mg(100 %)
gesättigte Fettsäuren16,3 g
Harnsäure462 mg
Cholesterin201 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
Lammrollbraten z. B. Schulter
250 g
2 Handvoll
1 Stiel
6 EL
Pfeffer aus der Mühle
2
5 Stiele
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Das Lamm abbrausen, trocken tupfen und ausbreiten. Den Feta würfeln und in eine Schüssel geben. Die Petersilie und die Minze abbrausen, trocken schütteln, abzupfen und grob hacken. Mit 2 EL Öl unter den Feta mengen und mit Pfeffer würzen. Auf dem Braten verteilen, wieder aufrollen und mit Küchengarn binden. Außen mit Salz und Pfeffer würzen und in einem Bräter in 2 EL heißem Öl rundherum braun anbraten. Mit ein wenig Wasser ablöschen und den Braten im Ofen ca. 1,5 Stunden garen. Zwischendurch immer wieder mit der Bratflüssigkeit übergießen und nach Bedarf Wasser ergänzen.
3.
Den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Den Thymian abbrausen, trocken schütteln, abzupfen und mit dem Knoblauch und 2-3 EL Öl vermengen. Diese Mischung während der letzten ca. 20 Minuten auf dem Braten verteilen.
4.
Das Lamm aus dem Ofen nehmen, einige Minuten ruhen lassen, das Garn entfernen und in Scheiben geschnitten servieren.
Zubereitungstipps im Video