print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Lammrücken mit Thymiankruste

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammrücken mit Thymiankruste
Health Score:
Health Score
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
6
Portionen
1 ½ kg
Lammrückenfilet (mit Knochen)
3
3
3 EL
4 EL
4 EL
scharfer Senf
2 TL
1 Bund
¼ l
400 ml
Lammfond aus dem Glas
500 g
grüne Bohnen
500 g
Gnocchi (Kühlregal)
4 EL

Zubereitungsschritte

1.

Lamm waschen, trockentupfen, Fett kreuzweise einschneiden und Fleisch rechts und links vom Mittelknochen 1 cm tief einschneiden. Mit Salz und Pfeffer einreiben. Zwiebeln und Knoblauch schälen, Zwiebeln vierteln, auf die Fettpfanne des Backofens geben und mit 1 EL Olivenöl beträufeln. Im Backofen bei 220°C Unter- und Oberhitze ca. 10 Minuten rösten. Semmelbrösel mit Senf, Honig und restlichem Olivenöl verrühren.

2.

Zwei Zweige Thymian beiseite geben, den Rest fein hacken, unter die Senfmischung geben, mit Salz und Pfeffer verrühren. Lammrücken damit bestreichen, auf die Fettpfanne setzen und bei 200°C Unter- und Oberhitze ca. 35 Minuten braten. Nach 15 Minuten Rotwein und Lammfond angießen. Nach dem Garen den Lammrücken in Alufolie wickeln, Fond durch ein Sieb gießen, Gemüse durch ein Sieb dazustreichen.

3.

Bohnen waschen, putzen, Enden abknipsen und in Salzwasser ca. 10-12 Minuten garen. Gnocchi in heißem Olivenöl ca. 4 Minuten unter Wenden anbraten. Fleisch vom Knochen lösen, in Scheiben schneiden, mit Bohnen, Gnocchi und Sauce anrichten. Mit restlichem Thymian garnieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Schreiben Sie den ersten Kommentar