Lammspieße mit Erdnussdip und Gemüsesalsa

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammspieße mit Erdnussdip und Gemüsesalsa
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
785
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien785 kcal(37 %)
Protein52 g(53 %)
Fett59 g(51 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe6,5 g(22 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E7,8 mg(65 %)
Vitamin K21,9 μg(37 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin27,1 mg(226 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure141 μg(47 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin22,2 μg(49 %)
Vitamin B₁₂4,7 μg(157 %)
Vitamin C29 mg(31 %)
Kalium1.246 mg(31 %)
Calcium63 mg(6 %)
Magnesium150 mg(50 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink6,7 mg(84 %)
gesättigte Fettsäuren9,4 g
Harnsäure377 mg
Cholesterin110 mg
Zucker gesamt8 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für die Erdnusssauce
150 g
ungesalzene, geschälte Erdnusskern
200 ml
2 EL
1 TL
1 Prise
Für die Salsa
3
1
rote Zwiebel
1
2 EL
4 EL
Pfeffer aus der Mühle
Für die Spieße
700 g
Lammfleisch z. B. aus der Keule (ohne Fett und Sehnen)
4 EL
2 EL
2 EL
1 TL
1 TL
getrockneter Oregano
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Die Holzspieße in kaltem Wasser einweichen.
2.
Für die Erdnusssauce Erdnüsse ohne Fett in einer Pfanne anrösten, abkühlen lassen, dann in einem Mörser fein zerstoßen. Die Kokosmilch, Erdnussbutter und Curry in einem Topf aufkochen lassen, zerstoßene Erdnüsse einrühren und mit Zitronensaft und Zucker abschmecken. Nach Bedarf noch ein wenig einköcheln lassen oder noch ein wenig Wasser zugeben.
3.
Für die Salsa die Tomaten waschen, vierteln, entkernen und klein würfeln. Die Zwiebel schälen, die Zucchini waschen, putzen und beides klein würfeln. Den Essig, Öl, Salz und Pfeffer verrühren und die Gemüsewürfel damit vermengen.
4.
Für die Spieße das Fleisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Auf Spieße stecken. Öl, Essig, Zitronensaft, Honig, Oregano, Salz und Pfeffer vermischen und das Fleisch damit bepinseln. Auf dem Grill 6-8 Minuten unter Wenden grillen.
5.
Mit den beiden Saucen servieren.
Schlagwörter