Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Langusten mit Basilikum im Backteig

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Langusten mit Basilikum im Backteig
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
500 g
Languste entdarmt und bis auf das Schwanzende geschält
1 Handvoll
75 g
75 g
1 TL
1 EL
1 Prise
Pflanzenöl zum Frittieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BasilikumOlivenölSalzPflanzenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.

Die Langustinen abbrausen und trocken tupfen. Das Basilikum abbrausen, die Blätter abzupfen und trocken tupfen. Für den Teig das Mehl mit der Stärke, dem Backpulver, Olivenöl und dem Salz vermengen und kaltes Wasser (ca. 125 ml) einrühren bis ein dickflüssiger Teig entstanden ist.

2.

Die Langustinen portionsweise jeweils in den Tempura-Teig tauchen und in heißem Öl 1-2 Minuten goldbraun frittieren. Auch die Basilikumblätter am besten mit einer großen Pinzette in den Teig tauchen und ebenfalls goldbraun frittieren. Alles auf Küchenkrepp abtropfen lassen und servieren.

Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar