Lauchzwiebel-Frühlingsrollen

mit Sambal-Papaya-Salsa
5
Durchschnitt: 5 (5 Bewertungen)
(5 Bewertungen)
Lauchzwiebel-Frühlingsrollen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
524
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien524 kcal(25 %)
Protein10 g(10 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate67 g(45 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe7,8 g(26 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E8,1 mg(68 %)
Vitamin K3 μg(5 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,7 mg(39 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure60 μg(20 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin11,3 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C123 mg(129 %)
Kalium701 mg(18 %)
Calcium276 mg(28 %)
Magnesium73 mg(24 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren8,1 g
Harnsäure82 mg
Cholesterin134 mg
Zucker gesamt27 g

Zutaten

für
4
Zutaten
3 Bund
20 Blätter
1
Öl zum Ausbacken
Außerdem
1
Saft von 1 Limetten
brauner Zucker
1 TL
1 Prise
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
FrühlingszwiebelSambal oelekÖlPapayaLimetteZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Lauchzwiebeln putzen und waschen. Den festen unteren Teil in fingerlange Stücke schneiden. Frühlingsrollenteig ausbreiten und mit Eigelb bepinseln. In jedes Blatt ein Stück Frühlingszwiebel einwickeln. Im heißen Öl goldbraun frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

2.

Papaya halbieren, entkernen, schälen und klein würfeln. Limettensaft mit Zucker, Sambal und Salz verrühren und mit den Papayawürfeln mischen. Salsa mit den Frühlingsrollen anrichten.