Linseneintopf mit Lammfilet

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Linseneintopf mit Lammfilet
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
55 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
1 EL
200 g
gelbe Linsen
2
1 Stück
1
kleine Zwiebel
1
2 EL
800 ml
2 TL
gekörnte Gemüsebrühe
½
Zitrone Saft
Garnitur
1
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LammfiletLinseSellerieOlivenölButterschmalzMöhre
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Linsen in einem Sieb unter fließendem Wasser waschen. Knoblauch und Schalotte schälen und fein hacken. Sellerie und Karotten schälen, in kleine Stücke schneiden. 1 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen und Schalotten und Knoblauch darin anschwitzen, die Linsen und Karotten hinzugeben und mit dem Wasser auffüllen, aufkochen und unter gelegentlichem Rühren 30- 40 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen gar sind und zerfallen. Mit gekörnter Brühe abschmecken.
2.
Das Lammfilet waschen, trocken tupfen und mit etwas Pfeffer würzen. Fleisch in einer Pfanne mit Butterschmalz kurz rundherum scharf anbraten, in Alufolie wickeln und im Backofen ca. 10 Minuten bei 100 °C ruhen lassen. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken 2 Schopflöffel als Einlage herausnehmen, pürieren und die Einlage zurückgeben. Frühlingszwiebel waschen und in feine Scheiben schneiden. Das Fleisch aus der Alufolie nehmen und in dünne Scheiben schneiden, etwas salzen. Linsensuppe in vorgewärmte Suppenteller geben, Lammfleischscheiben in die Mitte legen und mit Suppengrün und Frühlingszwiebeln garnieren.