Makrele vom Grill mit fruchtigem Gurkensalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Makrele vom Grill mit fruchtigem Gurkensalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
486
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien486 kcal(23 %)
Protein29 g(30 %)
Fett33 g(28 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe2,2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D6 μg(30 %)
Vitamin E4,1 mg(34 %)
Vitamin K33,2 μg(55 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin18,5 mg(154 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure26 μg(9 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin7,3 μg(16 %)
Vitamin B₁₂13,5 μg(450 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium829 mg(21 %)
Calcium43 mg(4 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod79 μg(40 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren6,9 g
Harnsäure232 mg
Cholesterin123 mg
Zucker gesamt17 g(68 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Makrelen à ca. 320 g
2 EL
brauner Zucker
4 EL
helle Sojasauce
3 EL
Pflanzenöl für den Grill
1
1
2 EL
2 EL
1
1 TL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Makrelen abbrausen und trocken tupfen. Jeweils auf beiden Seiten 4-5 Mal einschneiden. Nach Belieben gewässerte Holzspieße zum besseren wenden einstecken. 1 EL Zucker mit der Sojasauce und 1 EL Limettensaft verrühren und die Fische damit bepinseln. Auf dem geölten Grill unter gelegentlichem Wenden ca. 15 Minuten grillen.
2.
Für den Salat die Gurke waschen, die Enden abschneiden und die Gurke dritteln. Die Stücke längs in feine Scheiben schneiden oder hobeln. Die Birne waschen, vierteln, das Kernhaus herausschneiden und die Viertel in feine Spalten schneiden. In einer Schüssel die Fischsauce mit dem übrigen Limettensaft, dem Öl, Zucker und Salz verrühren und abschmecken. Die Gurke mit der Birne untermischen und abschmecken.
3.
Die Chilischote waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Den Szechuanpfeffer im Mörser zerstoßen.
4.
Den Salat auf Tellern anrichten, den Fisch darauf legen und mit Chili und Szechuanpfeffer bestreut servieren.