Mango-Sahne-Torte mit Erdbeeren (vegan)

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Mango-Sahne-Torte mit Erdbeeren (vegan)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 5 h 30 min
Fertig
Kalorien:
5023
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien5.023 kcal(239 %)
Protein58 g(59 %)
Fett348 g(300 %)
Kohlenhydrate416 g(277 %)
zugesetzter Zucker189 g(756 %)
Ballaststoffe51,5 g(172 %)
Automatic
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E24,6 mg(205 %)
Vitamin K34,2 μg(57 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin19 mg(158 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure416 μg(139 %)
Pantothensäure2,8 mg(47 %)
Biotin60,5 μg(134 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C275 mg(289 %)
Kalium3.841 mg(96 %)
Calcium347 mg(35 %)
Magnesium633 mg(211 %)
Eisen22,4 mg(149 %)
Jod46 μg(23 %)
Zink7,2 mg(90 %)
gesättigte Fettsäuren203,2 g
Harnsäure212 mg
Cholesterin276 mg
Zucker gesamt288 g

Zutaten

für
1
Für den Boden
vegane Butter und Kokosraspel für die form
50 g Macadamianüsse ungesalzen
125 g vegane Butter
100 g Zucker
1 EL Vanillezucker
1 Prise Salz
50 g Marzipanrohmasse
1 unbehandelte Orange Abrieb und Saft
4 EL Apfelmus
175 g Mehl
1 TL Backpulver
1 TL Kakaopulver
100 g Kokosraspel
Für den Belag
250 ml Kokosmilch
3 TL Agar-Agar
250 g Mangopüree
2 EL Limettensaft
50 g Puderzucker nach Bedarf
200 g Sojacreme
200 g Erdbeeren
zum Garnieren
3 Erdbeeren
125 g Sojacreme
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KokosmilchErdbeereSojacremeSojacremeButterZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Form ausbuttern und mit Kokosraspeln ausstreuen. Die Nüsse mahlen. Die Butter mit dem Zucker, dem Vanillezucker und Salz cremig schlagen. Das Marzipan mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Orangensaft und -abrieb glatt rühren. Unter die Buttermasse rühren und nach und nach das Apfelmus zugeben. Das Mehl mit Backpulver und Kakao mischen, sieben, dazugeben und unterrühren. Die Kokosrapsel und Nüsse unterziehen und den Teig in die Form füllen. Im Ofen 25-30 Minuten backen (Stäbchenprobe). Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
2.
Für den Belag die Kokosmilch mit dem Agar-Agar verrühren, unter Rühren aufkochen und 1-2 Minuten leise köcheln lassen. Vom Herd nehmen und lauwarm auskühlen lassen. Dann mit dem Mangopüree und Limettensaft verrühren und mit Zucker abschmecken. Die Sojasahne steif schlagen und unterziehen.
3.
Den Kuchen auf eine Tortenplatte legen und mit einem Tortenring umschließen. Die Erdbeeren waschen, putzen und trocken tupfen. Die Früchte längs halbieren und auf den Kuchenboden stellen. Mit der Mango-Kokos-Creme bedecken, glatt streichen und im Kühlschrank 4 Stunden fest werden lassen.
4.
Zum Garnieren die Erdbeeren waschen, putzen und trocken tupfen. eine Erdbeere in kleine Stücke schneiden, die restlichen in dünne Scheiben. Die Sahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und Tupfen auf die Torte spritzen. Je ein Erdbeerstück in die Sahnetupfer stecken. Die Erdbeerscheiben mittig auf die Torte legen.
 
Wie schade, dass wieder einmal Zutatenliste und die Zutaten in den Zubereitungsschritten nicht übereinstimmen :-( Dieses generelle Problem, auch bei anderen Rezepten, ist Ihnen doch bereits seit 2016 bekannt. Sehr schade, ich hätte das Rezept gerne ausprobiert.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Brisch X, danke für den Hinweis. Wir haben die fehlenden Zutaten eingefügt. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Prima, vielen Dank.
Bild des Benutzers angelika_koch
Hallo Team eat smarter, Mein EnkelSohn hat neulich diese Torte entdeckt und wünscht sich die Torte zum geburtstag,er wird 4 Jahre. Leider musste ich feststellen, dass einige Zutaten in der Zubereitung stehen aber in der Zutatenliste fehen. Es wäre super, wenn ich von ihnen das vollständige Rezept bekommen könnte. Danke Angelika koch
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Es fehlen die Zutaten für den Teig. Hier haben wir leider ein technisches Problem, das hoffentlich bald gelöst ist.
Bild des Benutzers angelika_koch
Hallo, das Rezept hört sich gut an wird demnächst getestet. Leider fehlen die Mengenangaben für Marzipan, Butter und Kokosmilch. Wie groß sollte die Backform sein.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hier haben wir leider ein Problem, das allein unsere Technik lösen kann. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.