print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Macht glücklich

Schokoladenkuchen mit Erdbeeren

3.666665
Durchschnitt: 3.7 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Schokoladenkuchen mit Erdbeeren

Schokoladenkuchen mit Erdbeeren - Verführerischer Schokoladengenuss mit saftig-frischen Erdbeeren

Health Score:
Health Score
6,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 15 min
Fertig
Kalorien:
265
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Erdbeeren enthalten neben Vitamin C auch jede Menge sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe. Diese sind in der Lage krankmachende Keime unschädlich zu machen und die Körperzellen vor schädlichen freien Radikalen zu schützen. Die Flavonoide aus der Zartbitterschokolade können den Blutdruck senken und die Gefahr von Ablagerungen in den Blutgefäßen mindern. In Maßen genossen, tut sie also dem Herzen gut.

Diesen herrlich schokoladigen Kuchen können Sie auch mit anderen Beeren ihrer Wahl zubereiten. Für den besonderen Crunch fügen Sie geröstete gehackte Haslnüsse zur Creme hinzu.

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien265 kcal(13 %)
Protein6 g(6 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker5,5 g(22 %)
Ballaststoffe2,2 g(7 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K3,6 μg(6 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,5 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure29 μg(10 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin6,4 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium330 mg(8 %)
Calcium45 mg(5 %)
Magnesium43 mg(14 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren9 g
Harnsäure6 mg
Cholesterin106 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Springform (26 cm Durchmesser, ergibt 16 Stücke)
6
185 g
Zartbitterschokolade (mind. 70% Kakaoanteil)
80 g
1 Msp.
60 g
Rohrohr - Puderzucker
80 g
40 g
400 ml
30 g
1 TL
400 g
frische, reife Erdbeeren
120 g
Zubereitung

Küchengeräte

2 Schüsseln, 1 kleine Schüssel, 1 kleiner Topf, 1 Handmixer, 1 Backpapier, 1 Springform, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Kuchengitter

Zubereitungsschritte

1.

Für den Biskuitteig Eier trennen, 2 Eigelbe zur Seite stellen. 60 g Schokolade grob hacken und über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen. Butter mit Vanillemark und 2 EL Puderzucker cremig schlagen, 4 Eigelbe nach und nach unterrühren. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, restlichen Puderzucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis die Masse glänzt und Spitzen zieht. Mehl mit Mandeln mischen, zusammen mit geschmolzener Schokolade unter die Buttermasse rühren. Vorsichtig steifgeschlagenes Eiweiß unterziehen. 

2.

Biskuitteig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Umluft: 180°C, Gas: Stufe 3) 35 Minuten backen. Fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen.

3.

Für die Creme 125 g Schokolade grob hacken und mit Sahne in einem Topf bei kleiner Hitze schmelzen, dann vom Herd nehmen. Inzwischen restliche 2 Eigelbe mit Zucker und Stärke verrühren, dann zur leicht abgekühlten Schokoladensahne geben. Alles gut verrühren und bei kleiner Hitze erneut kurz aufkochen. Anschließend vom Herd ziehen.

4.

Erdbeeren putzen, waschen, Grün entfernen und der Länge nach halbieren.

5.

Biskuitboden waagerecht halbieren. Unteren Boden zuerst mit Konfitüre, dann mit einer dünnen Schicht Schokoladencreme bestreichen. Oberen Boden daraufsetzen und leicht andrücken. Mit der restlichen Creme überziehen und Erdbeeren mit der Schnittfläche nach unten darauf anrichten. Für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. In Stücke schneiden und servieren.

Schreiben Sie den ersten Kommentar