Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Mariniertes Hähnchen auf indische Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mariniertes Hähnchen auf indische Art
Health Score:
Health Score
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
4
Pfeffer aus der Mühle
4 EL
500 g
1
2
2
1 TL
frisch geriebener Ingwer
2 EL
150 ml
2 EL
frisch gehacktes Koriandergrün
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.

Die Hähnchenbrüste waschen und trocken tupfen. Mit Pfeffer würzen und gut mit dem Chutney vermengen. Abgedeckt mindestens 1 Stunde im Kühlschrank marinieren.

2.

Währenddessen die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und längs in Streifen schneiden. Die Chilischoten waschen, putzen und fein hacken. Die Zwiebeln und Knoblauch schälen, die Zwiebeln in Streifen schneiden und den Knoblauch fein hacken. Das Chutney mit einem Löffel von den Hähnchenbrüsten schaben (das Chutney aber aufbewahren), diese salzen, pfeffern und im heißen Ghee kurz von beiden Seiten anbraten. Wieder aus der Pfanne nehmen, dann darin den Ingwer, Knoblauch, Zwiebeln, , Chili und Paprika 1-2 Minuten anbraten. Mit der Kokosmilch ablöschen, die Hähnchenbrüste auf das Gemüse legen, das Chutney wieder auf die Brüste streichen und alles zugedeckt ca. 15 Minuten leise gar schmoren lassen. Den Koriander unter das Gemüse mengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Brüste mit dem Gemüse auf Tellern angerichtet servieren.

Video Tipps

Wie Sie Hähnchenbrustfilet richtig waschen
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Wie Sie Hähnchenbrust-Filetstücke richtig anbraten
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar