Clever naschen

Maronen-Flan mit Heidelbeerkompott

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Maronen-Flan mit Heidelbeerkompott

Maronen-Flan mit Heidelbeerkompott - Raffinierter Nachtisch für besondere Anlässe

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
264
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Eier, insbesondere das Eigelb, enthalten viel Vitamin A und Biotin. Diese Inhaltsstoffe stärken Haut und Haare und wirken zellerneuernd.

Wenn Sie keine frischen Heidelbeeren bekommen, können Sie für dieses Dessert auch die Tiefkühlvariante verwenden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien264 kcal(13 %)
Protein8 g(8 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate31 g(21 %)
zugesetzter Zucker9 g(36 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,5 mg(21 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure42,5 μg(14 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin15,4 μg(34 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C11,7 mg(12 %)
Kalium284 mg(7 %)
Calcium138 mg(14 %)
Magnesium18 mg(6 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod7,5 μg(4 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren4 g
Harnsäure10,8 mg
Cholesterin234 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
30 g
Maronen (gegart und vakuumiert)
1 EL
1 Prise
frisch geriebene Tonkabohne
325 ml
Ziegenmilch (oder Kuhmilch; 3,5 % Fett)
150 g
75 g
Honig (5 EL)
1 TL
Rosmarin (gehackt)
2 EL
Heidelbeersaft (oder Apfelsaft)
2
2
30 g

Zubereitungsschritte

1.

Für den Flan Maronen in dünne Scheiben schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Maronen darin unter Wenden in 4 Minuten bei mittlerer Hitze goldgelb anbraten. 1 Prise frisch geriebene Tonkabohne zugeben und 1 Minute mitbraten. Alles mit Ziegenmilch ablöschen, mit einem Stabmixer fein pürieren und die Masse für etwa 30 Minuten kühl stellen.

2.

Inzwischen für das Kompott Beeren waschen und gut abtrop- fen lassen. Heidelbeeren, 3 EL Honig sowie Rosmarin in einen Topf geben und 5 Minuten karamellisieren lassen. Mit Heidelbeersaft ablöschen und anschließend das Heidelbeerkompott in 4 Portionsförmchen (ca. 6 cm Ø) verteilen.

3.

Eier mit Eigelben, Kokosblütenzucker und restlichem Honig schaumig rühren. Maronen-Mix unterziehen und die Flanmasse in die Förmchen füllen. Fettpfanne des Backofens zu 2/3 mit heißem Wasser füllen, Förmchen hineinstellen und im vorgeheizten Backofen bei 150 °C (Umluft 130 °C; Gas: Stufe 1–2) 45–55 Minuten garen, bis der Flan gestockt ist.

4.

Herausnehmen und zum Servieren den Flan aus den Förmchen auf Teller stürzen.