Deftiges Diät-Rezept

Jägertopf mit Hackfleisch, Champignons und Kartoffeln

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Jägertopf mit Hackfleisch, Champignons und Kartoffeln

Jägertopf mit Hackfleisch, Champignons und Kartoffeln - Deftiger Seelenwärmer

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
313
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mit dem Jägertopf mit Hackfleisch, Champignons und Kartoffeln pushen Sie Ihr Immunsystem, denn in Weißkohl ist reichlich Zink enthalten. Zusätzlich ist das Wintergemüse eine hervorragende Quelle für Ballaststoffe, welche die Darmflora stärken und so eine super Voraussetzung für eine intakte Abwehr schaffen.

Wen der Jägertopf mit Hackfleisch, Champignons und Kartoffeln noch nicht ausreichend sättigt, dem empfehlen wir dazu ein ballaststoffreiches Vollkornbrötchen: Probieren Sie doch mal unsere smarten Dinkel-Vollkornbrötchen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien313 kcal(15 %)
Protein20 g(20 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K167,1 μg(279 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin12,3 mg(103 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure67 μg(22 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin13,4 μg(30 %)
Vitamin B₁₂2,8 μg(93 %)
Vitamin C88 mg(93 %)
Kalium1.243 mg(31 %)
Calcium96 mg(10 %)
Magnesium71 mg(24 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod21 μg(11 %)
Zink4,2 mg(53 %)
gesättigte Fettsäuren4,8 g
Harnsäure151 mg
Cholesterin38 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g kleine festkochende Kartoffeln
450 g Weißkohl (1/2 kleiner Weißkohl)
200 g Champignons
2 EL Olivenöl
250 g Rinderhackfleisch
Salz
Pfeffer
Piment d’Espelette
½ TL getrockneter Majoran
2 frische Lorbeerblätter (alternativ getrocknete)
1 l Fleischbrühe
½ Bund Petersilie (10 g)
2 EL Weinessig

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln schälen, waschen und halbieren oder in Spalten schneiden. Weißkohl putzen, Strunk herausschneiden und Blätter in ca. 2 cm große Quadrate schneiden. Pilze putzen und je nach Größe halbieren, vierteln oder in Scheiben schneiden.

2.

In einem großen Topf 1 EL Öl erhitzen. Pilze darin bei mittlerer Hitze etwa 3 Minuten anbraten. Dann herausnehmen und beiseitestellen. Im Topf übriges Öl erhitzen. Hackfleisch darin bei mittlerer Hitze in 8 Minuten krümelig braten. Salzen und pfeffern. Weißkohl dazugeben, mit 1 Prise Piment d’Espelette würzen und 3–4 Minuten braten.

3.

Kartoffeln, Majoran und Lorbeerblätter in den Topf geben, Brühe zugießen und alles etwa 15 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Pilze wieder zufügen und 3–5 Minuten weiterköcheln lassen.

4.

Inzwischen Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Lorbeer aus dem Eintopf nehmen und Essig unterrühren. Jägertopf mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie bestreuen.