print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Mexikanisches Hähnchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mexikanisches Hähnchen
Health Score:
Health Score
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
4
Pfeffer aus der Mühle
200 g
1
1
2
getrocknete rote Chilischoten
1 EL
2 EL
¼ TL
¼ TL
gemahlene Nelke
¼ TL
gemahlener Koriander
2 ½ EL
200 ml
Geflügelfond aus dem Glas
30 g
dunkle Schokolade mindestens 70% Kakaoanteil
1 Dose
Mais ca. 285 g Abtropfgewicht
1

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer herzhaft würzen.
2.
Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln und entkernen, dann grob würfeln. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und würfeln, Chilischoten grob hacken.
3.
Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Chili, Sesam, Semmelbrösel, Zimt, Nelken, Koriander und Salz im Mixer fein pürieren. 1/2 EL Öl erhitzen, das Tomatenpüree darin bei milder Hitze unter Rühren andünsten. Den Fond angießen und ca. 10 Minuten leise einkochen lassen. Dabei öfter umrühren.
4.
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, das Fleisch darin auf beiden Seiten anbraten und noch ca. 10 Minuten bei milder Hitze weiterbraten.
5.
Mais abgießen und abtropfen lassen. Paprika waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Das übrige Öl erhitzen, die Paprika 2-3 Minuten andünsten. Mais hinzufügen und noch ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
6.
Die Tomatensauce durch ein Sieb passieren, nochmals aufkochen. Die Schokolade hacken, unter die Sauce rühren und schmelzen lassen. Die Sauce Hähnchenbrust und Mais-Paprika-Gemüse servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie Hähnchenbrust-Filetstücke richtig anbraten
Schreiben Sie den ersten Kommentar