Kochen für Kinder

Nudel-Würstchen-Gratin mit Erbsen

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Nudel-Würstchen-Gratin mit Erbsen

Nudel-Würstchen-Gratin mit Erbsen - Das kommt auch bei den Kleinen super an

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
685
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Hier werden leckeres Gemüse und Vollkornnudeln aufgetischt. Dank dem hohen Ballaststoffgehalt knurrt der Magen so bald nicht wieder. Und die Geflügel-Wiener Würstchen sind besser, wenn Sie auf das Fleisch nicht verzichten mögen, aber auf den Fettgehalt achten.

Ein bisschen Abwechslung gefällig? Das Gratin schmeckt auch mit Brokkoliröschen, Möhren oder Kohlrabi. Wer es ein bisschen pikanter mag, kann den milden Gouda durch Bergkäse, Cheddar oder Parmesan austauschen. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien685 kcal(33 %)
Protein30 g(31 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate91 g(61 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe12,6 g(42 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K26,3 μg(44 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5 mg(42 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure145,9 μg(49 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin5,8 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C120,9 mg(127 %)
Kalium385,3 mg(10 %)
Calcium266,3 mg(27 %)
Magnesium41,8 mg(14 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod6,5 μg(3 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren5,7 g
Harnsäure67,3 mg
Cholesterin16,7 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K43,7 μg(73 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin14,3 mg(119 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure187 μg(62 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin11,5 μg(26 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C129 mg(136 %)
Kalium1.085 mg(27 %)
Calcium316 mg(32 %)
Magnesium192 mg(64 %)
Eisen7,4 mg(49 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink6,5 mg(81 %)
gesättigte Fettsäuren12,7 g
Harnsäure239 mg
Cholesterin64 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
VollkornnudelPaprikaschoteErbseMaisGoudaSalz

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
250 g
grüne Erbsen (tiefgekühlt)
3
3
300 g
200 g
Mais (Abtropfgewicht; Dose)
1 Msp.
½ TL
200 ml
100 g
Gouda (1 Stück)
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.

2.

Erbsen für 3 Minuten in kochendes Salzwasser geben, abgießen und kalt abschrecken (blanchieren). 

3.

Würstchen in schmale Scheiben schneiden. Tomaten waschen, vierteln, entkernen und in kleine Würfelchen schneiden. Paprika waschen, halbieren, von Kernen und weißen Innenwänden befreien und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Mais über einem Sieb abtropfen lassen. 

4.

Nudeln mit dem Gemüse und den Würstchen mischen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Paprika würzen. In eine Auflaufform geben und mit der Brühe begießen. Käse über den Auflauf reiben und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 25 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen und warm servieren.