Nudeln mit cremiger Spinatsauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudeln mit cremiger Spinatsauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
680
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien680 kcal(32 %)
Protein19 g(19 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate73 g(49 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,9 g(23 %)
Automatic
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K389,7 μg(650 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin6,4 mg(53 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure175 μg(58 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin10,1 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C51 mg(54 %)
Kalium838 mg(21 %)
Calcium278 mg(28 %)
Magnesium128 mg(43 %)
Eisen5 mg(33 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren16,3 g
Harnsäure118 mg
Cholesterin67 mg
Zucker gesamt3 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
400 g
frischer junger Spinat
Pfeffer aus der Mühle
3 EL
250 g
1 EL
3 EL
geriebenen Parmesan
½ TL
geriebene Muskatnuss
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpinatSchlagsahnePflanzenölParmesanButterSalz

Zubereitungsschritte

1.
Spinat waschen, putzen und in einem Topf in 2-3 EL heißem Öl bei mittlerer Hitze zusammenfallen lassen. Salzen und Pfeffern.
2.
Die Nudeln in reichlich Salzwasser „sehr“ bissfest garen und abschütten. 1 Tasse vom Nudelkochwasser beiseite stellen. Sahne und Butter bei geringer Hitze 2-3 Min. unter Rühren köcheln, bis die Sahne etwas eingekocht ist. Parmesan unterrühren und kurz mitköcheln. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Nudeln mit dem Spinat und der Sahnesauce mischen. 3-4 EL vom Nudelkochwasser untermischen und sofort servieren. Dazu passt frisch geriebener Parmesan und nach Belieben viel Pfeffer.
 
Leider schmeckt das Rezept nicht. Ist total langweilig und sehr sehr wässrig