print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Nudeln mit Lachs-Sahnesauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudeln mit Lachs-Sahnesauce
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
1
Brokkoli ca. 500 g
400 g
1 Handvoll
1
500 g
2 EL
100 ml
trockener Weißwein
200 ml
3 EL
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BrokkoliSalzDillZwiebelRäucherlachsRapsöl

Zubereitungsschritte

1.
Den Brokkoli in kleine Röschen teilen. In kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten noch sehr bissfest blanchieren. Den Brokkoli kalt abschrecken.
2.
Die Nudeln in gut gesalzenem Wasser al dente kochen.
3.
Den Dill abbrausen und fein hacken. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Den Lachs in grobe Stücke zupfen. Das Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel anschwitzen. Mit dem Weißwein und der Sahne ablöschen, kurz einreduzieren lassen. Den Brokkoli, den Lachs und die Kapern zugeben und erwärmen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Anschließend die Nudeln abgießen, abtropfen lassen und zusammen mit dem Dill unterschwenken.
4.
Die Pasta auf vorgewärmte Teller verteilen und servieren.
Schreiben Sie den ersten Kommentar