EatSmarter Exklusiv-Rezept

Nudeln mit Spinat und Käse

1 Erw. und 1 Kind (1–6 Jahre)
4.6
Durchschnitt: 4.6 (5 Bewertungen)
(5 Bewertungen)
Nudeln mit Spinat und Käse

Nudeln mit Spinat und Käse - Leicht, lecker und fast im Handumdrehen auf dem Tisch

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,0 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
606
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Spinat ist reich an Eisen und enthält außerdem viel Folsäure – ideal für ein vegetarisches Gericht! Seine Oxalsäure, die auf den Zähnen ein stumpfes Gefühl hinterlässt, wird durch das Kalzium im Käse neutralisiert.

Das Pfannengericht lässt sich gut abwandeln. Sie können z. B. statt der Nudeln auch 500 Gramm dünn gehobelte Kartoffelscheiben in 200 Milliliter Brühe garen oder anstelle des Spinats Mangold nehmen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien606 kcal(29 %)
Protein34 g(35 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate54 g(36 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11 g(37 %)
Kalorien403 kcal(19 %)
Protein22 g(22 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7 g(23 %)
Vitamin A1,7 mg(213 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E5,3 mg(44 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin12,5 mg(104 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure130 μg(43 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin29 μg(64 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C52 mg(55 %)
Kalium1.079 mg(27 %)
Calcium792 mg(79 %)
Magnesium180 mg(60 %)
Eisen8,5 mg(57 %)
Jod43 μg(22 %)
Zink5,1 mg(64 %)
gesättigte Fettsäuren9,9 g
Harnsäure192 mg
Cholesterin31 mg
1 Kinderportion enthält
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin8,4 mg(70 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure87 μg(29 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin19,3 μg(43 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C35 mg(37 %)
Kalium719 mg(18 %)
Calcium528 mg(53 %)
Magnesium120 mg(40 %)
Eisen5,7 mg(38 %)
Jod29 μg(15 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren6,6 g
Harnsäure128 mg
Cholesterin21 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
300 g
120 g
300 ml
klassische Gemüsebrühe
40 g
75 g
Raclettekäse (45 % Fett i.Tr.)
Produktempfehlung

Noch schneller und leichter geht´s mit Blattspinat aus der Tiefkühltruhe.

Neueste Rezeptvideos
Zubereitung

Das Video zum Rezept

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Sieb, 1 Messbecher, 1 große tiefe Pfanne mit Deckel, 1 Holzlöffel, 1 Esslöffel, 1 Muskatreibe, 1 kleines Messer

Zubereitungsschritte

1.
Nudeln mit Spinat und Käse Zubereitung Schritt 1

Spinat verlesen, waschen, abtropfen lassen und große Blätter in Stücke zerteilen.

2.
Nudeln mit Spinat und Käse Zubereitung Schritt 2

Lasagneblätter in mundgerechte Stücke brechen.

3.
Nudeln mit Spinat und Käse Zubereitung Schritt 3

Gemüsebrühe in einer großen tiefen Pfanne aufkochen, Nudelstückchen nach und nach unterrühren und bei mittlerer Hitze zugedeckt 10 Minuten kochen lassen.

4.
Nudeln mit Spinat und Käse Zubereitung Schritt 4

Erdnussbutter unterrühren, Spinat zufügen, salzen und pfeffern. Etwas Muskat direkt dazureiben und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze weitere 5 Minuten kochen.

5.
Nudeln mit Spinat und Käse Zubereitung Schritt 5

Deckel abnehmen und noch etwa 5 Minuten kochen, bis die Nudeln gar sind und die Flüssigkeit zum größten Teil aufgenommen haben.

6.
Nudeln mit Spinat und Käse Zubereitung Schritt 6

Während die Nudeln noch kochen, Käse klein würfeln. Dann auf die Spinatnudeln geben, schmelzen lassen und servieren.

Video Tipps

Wie Sie Spinat perfekt putzen und waschen
 
Ich fand das Essen gelungen, allerdings riecht man die Erdnussbutter, man schmeckt sie aber kaum. Ansonsten wirklich lecker.
 
Hallo, ich möchte ja nichts sagen, aber in Erdnussbutter sind auf 100 g 9g Zucker enthalten und hier in der Nährwerttabelle ist der Zucker mit 0 angegeben....das kann ja dann nicht ganz stimmen.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Inchen Bienchen, es sollte Erdnussbutter ohne zugesetzten Zucker verwendet werden. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Das Gericht ist sehr nahrhaft und - nach meinem Geschmack - eher für den Winter geeignet. Ich fand die Menge an Gemüsebrühe für die Lasagneblätter nicht ausreichend. Um ein Anbacken der klein gerupften Blätter zu verhindern, musste ich reichlich Flüssigkeit nachgiessen.
 
lecker, ich hab auch noch etwas samba olek dazu getan und hab tiefkühlspinat benutzt. als käse hab ich schmelzkäse und mozerella genommen, da nix anderes da war :-) war aber wirklich lecker.
 
eine Frage: kann ich die Erdnussbutter durch Tahine (Sesampaste) ersetzen?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Wir haben es nicht ausprobiert, aber es müsste funktionieren.
 
Sehr schmackhaft und leicht in der Zubereitung. Ich habe den Käse weggelassen und Rindfleischstreifen dazu gebraten und später mit in die Soße gegeben. Wegen der Erdnussbutter habe ich relativ stark gewürzt und um ein Mü Chili ergänzt.