Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Nudelteig herstellen und mit Nudelmaschine ausrollen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudelteig herstellen und mit Nudelmaschine ausrollen
Health Score:
Health Score
5,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
300 g
Mehl (Vorzugsweise Typ 00)
3
1 EL
½ TL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
EiOlivenölSalz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
1. Das Mehl auf die Arbeitsfläche sieben/häufen, in die Mitte eine Mulde drücken und die Eier hineingeben.
2.
Salz und Öl zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten, gegebenenfalls, falls der Teig zu trocken ist etwas Wasser unterkneten. In Frischhaltefolie wickeln und den Teig mindestens 30 Min. entspannen lassen.
3.
2. Den Teig in 2-3 Teile teilen, die momentan nicht gebrauchten Stücke in Frischhaltefolie wickeln, das letzte Stück auf leicht bemehlter Arbeitsfläche etwas flach rollen.
4.
3. Den ausgewellten Teig so oft durch die Nudelmaschine drehen, bis der Teig die gewünschte dicke erreicht hat.
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar
Schlagwörter