Smarter Klassiker

Spinat-Nudelteig ohne Ei

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Spinat-Nudelteig ohne Ei

Spinat-Nudelteig ohne Ei - Dieser Nudelteig ohne Ei lässt die Herzen von Vegan-Fans höher schlagen.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
389
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das grüne Gemüse Spinat liefert viel Vitamin A, das auch als "Augenvitamin" bezeichnet wird, weil es große Bedeutung für das Sehen in der Dämmerung und bei Nacht hat. Die B-Vitamine aus dem Dinkelmehl sorgen für ein gutes Funktionieren der Nerven und unterstützen die Leistung des Gedächtnisses. 

 

Lassen Sie Ihrer Fantasie der Sauce freien Lauf und toppen Sie die veganen Nudeln mit Tomatensauce, Tofu, Avocadocreme, Saisongemüse, Rucola, Kräutern, Nüssen oder Früchten.

 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien389 kcal(19 %)
Protein13 g(13 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate69 g(46 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,9 g(13 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K50,4 μg(84 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,7 mg(31 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure67,6 μg(23 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin5,9 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium204 mg(5 %)
Calcium23 mg(2 %)
Magnesium39 mg(13 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod1,7 μg(1 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren0,9 g
Harnsäure132,1 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Handvoll
junger Spinat
2 EL
400 g
Dinkelmehl (Type 630)
Mehl zum Arbeiten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
DinkelmehlSpinatOlivenölSalz

Zubereitungsschritte

1.

Spinat putzen, waschen, trocken schütteln und in kochendem Wasser 2 Minuten blanchieren. Kalt abschrecken und abtropfen lassen. Spinat fest ausdrücken, mit dem Öl und 200 ml Wasser mit einem Pürierstab fein pürieren. 

2.

Dinkelmehl auf die Arbeitsfläche sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Spinatcreme in die Mitte geben, mit einer Prise Salz würzen und das Mehl vom Rand her mit den Fingern nach und nach untermischen. Teig gut durchkneten, bis er geschmeidig und glatt ist. Nach Bedarf die Mehlmenge leicht variieren.

3.

Vor dem Weiterverarbeiten abgedeckt mindestens 30 Minuten ruhen lassen und dann nach Bedarf zu verschiedenen Nudelvarianten weiter verarbeiten.