Nuss-Plätzchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nuss-Plätzchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 25 min
Zubereitung
Kalorien:
128
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien128 kcal(6 %)
Protein1 g(1 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker11 g(44 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K4 μg(7 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,4 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure3 μg(1 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin1,2 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium36 mg(1 %)
Calcium4 mg(0 %)
Magnesium6 mg(2 %)
Eisen0,3 mg(2 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren1,6 g
Harnsäure4 mg
Cholesterin5 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
30
Für die Füllung
250 g Honig
75 g Zucker
80 ml Orangensaft
1 Zimtstange
5 Nelken
½ EL Weinbrand
80 g Walnüsse fein gehackt
1 EL abgeriebene Orangenschale unbehandelt
Für den Teig
240 g Mehl
½ TL Natron
½ TL Backpulver
¼ TL Salz
Zimt je 1 TL; gemahlen
Nelke je 1 TL; gemahlen
¼ TL Muskat gemahlen
70 g weiche Butter
75 g Zucker
50 ml Pflanzenöl
30 ml Orangensaft
2 EL Weinbrand
Mehl für die Arbeitsfläche
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HonigOrangensaftWalnussZuckerButterPflanzenöl

Zubereitungsschritte

1.
Für die Füllung Honig, Zucker, Orangensaft, Zimtstange und Nelken in einem Topf ca. 5 Minuten köcheln lassen. Zimtstange und Nelken entfernen. Weinbrand in den Sirup rühren. 4 EL Sirup für die Glasur abnehmen. Restlichen Sirup mit Walnüssen und Orangenschale mischen.
2.
Für den Teig Mehl, Natron, Backpulver, Salz, Zimt, Nelken und Muskatnuss vermischen.
3.
Butter und Zucker mit den Schneebesen des elektrischen Handrührers schaumig rühren. Öl, Orangensaft und Weinbrand unterrühren. Mehlgemisch zufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt 30 Minuten kalt stellen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick zu 2 Quadraten (ä 15x 15 cm) ausrollen. Mit dem Teigroller jeweils in 3x3 cm große Teigquadrate schneiden. Auf die Hälfte der Quadrate 1 TL Füllung setzen. Die andere Hälfte der Teigquadrate darauf legen. Ränder festdrücken. Im vorgeheizten Backofen (160°, Mitte) in ca. 15 Minuten hellbraun backen. Abkühlen lassen. Übrigen Sirup erneut erwärmen und auf die Plätzchen streichen.