Nuss-Schoko-Kekse

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Nuss-Schoko-Kekse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
173
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien173 kcal(8 %)
Protein3 g(3 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker15 g(60 %)
Ballaststoffe1,3 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K1,7 μg(3 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,8 mg(7 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure9 μg(3 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin3,5 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium156 mg(4 %)
Calcium15 mg(2 %)
Magnesium23 mg(8 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren3,5 g
Harnsäure4 mg
Cholesterin27 mg
Zucker gesamt16 g

Zutaten

für
35
Für die Plätzchen
130 g weiche Butter
250 g Zucker
2 TL Vanillezucker
½ TL Zimt
½ TL Salz
3 EL Honig
3 Eier
350 g Mehl
70 g gemahlene Haselnüsse
1 ½ TL Backpulver
200 g Zartbitterschokolade
Für die Füllung
150 g Nussnugat
50 g Zartbitterkuvertüre
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 170°C vorheizen. Ein bis zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Die Schokolade in Stückchen schneiden.

2.

Die Butter in einer großen Rührschüssel cremig rühren. Nach und Nach Zucker, Vanillezucker, Zimt, Salz, Honig und die Eier unterrühren. Das Mehl mit Nüssen und Backpulver mischen. Die Mehlmischung zur Schaummasse geben und alles kurz zu einem weichen Teig verrühren. Zum Schluss die Schokolade zugeben und kurz untermengen.

3.

Den Teig mit einem Tee- oder Esslöffel portionsweise abstechen, Kugeln formen und auf dem Blech etwas flachdrücken. Die Kugeln mit einem weiten Abstand auf das Blech legen, denn sie laufen etwas auseinander. Die Plätzchen in 10-15 Minuten goldbraun backen, kurz auf dem Blech abkühlen, dann auf einem Kuchengitter ganz auskühlen lassen.

4.

Für die Füllung in einem Wasserbad das Nougat mit der Kuvertüre vorsichtig schmelzen. Ein Plätzchen auf der Unterseite mit der Creme bestreichen, ein zweites darauf setzen, trocknen lassen und mit Puderzucker bestäuben.