Ochsenschwanzragout nach karibischer Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ochsenschwanzragout nach karibischer Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 55 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
3
2
1
2 kg
Ochsenschwanz in Stücke geteilt, küchenfertig
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
1 TL
mittelscharfer Senf
600 ml
Fleischbrühe z. B. Rinderbrühe
150 g
grüne Linsen
3
½ TL
gemahlener Koriander
1 EL
1 Prise
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LinsePflanzenölLimettensaftSenfZuckerKoriander
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen, die Zwiebeln fein würfeln und den Knoblauch in schmale Scheiben schneiden. Die Chili waschen, längs halbieren, von den Kernen und weißen Innenwänden befreien und fein hacken.
2.
Die Ochsenschwanzstücke abbrausen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und in einem Bräter in heißem Öl rundherum scharf anbraten. Die Zwiebeln, den Knoblauch und die Chili zugeben, mitschwitzen, den Senf unterrühren und mit der Brühe ablöschen. Bei mittlerer Hitze ca. 2 Stunden schmoren lassen.
3.
Zwischenzeitlich die Linsen in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen.
4.
Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen, das Weiße grob teilen und das Grün in 2 cm lange Stücke schneiden.
5.
40 Minuten vor Ende der Garzeit die Linsen zugeben und untermischen.
6.
Zum Schluss die Frühlingszwiebeln zugeben, mit Salz, Pfeffer, Koriander, Limettensaft und einer Prise Zucker abschmecken und nach Belieben auf Reis angerichtet servieren.