Orangen-Kiwi-Eis und Tomaten-Melonen-Eis

4.75
Durchschnitt: 4.8 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Orangen-Kiwi-Eis und Tomaten-Melonen-Eis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 5 h 20 min
Fertig
Kalorien:
219
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien219 kcal(10 %)
Protein4 g(4 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate42 g(28 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,5 g(25 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K42,7 μg(71 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure70 μg(23 %)
Pantothensäure2,8 mg(47 %)
Biotin8,4 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C157 mg(165 %)
Kalium989 mg(25 %)
Calcium102 mg(10 %)
Magnesium77 mg(26 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren0,4 g
Harnsäure96 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt41 g

Zutaten

für
3
Zutaten
500 g
500 ml
400 g
80 ml
2 EL

Zubereitungsschritte

1.
Die Kiwis schälen und in einen Mixer geben, ein pürieren. Die Masse in Eisformen füllen, mit Stielen versehen und 5 Stunden einfrieren. Den Orangensaft in die Eisformen füllen, mit Stielen versehen und ebenfalls für 5 Stunden einfrieren.
2.
Das Wassermelonenfruchtfleisch entkernen und zusammen mit dem Tomatensaft und dem Zitronensaft in einen Mixer geben und fein pürieren. In eine Schüssel geben und einfrieren. Dabei alles 30 Minuten gut durchrühren, damit sich eine zu großen Eiskristalle bilden.