Erfrischend und leicht

Kalte Tomaten-Melonen-Suppe

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Kalte Tomaten-Melonen-Suppe

Kalte Tomaten-Melonen-Suppe - Herrliche Abkühlung für heiße Tage. Foto: Iris Lange-Fricke

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
130
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die fruchtige Suppe ist eine schlanke Erfrischung, denn sie punktet mit wenig Kalorien, aber großem Volumen. Aufgewacht: Paprikaschoten verfügen über viel Vitamin C, ein wasserlösliches Vitamin, das Müdigkeit und Schlappheit reduziert.

Wer möchte, kann die Suppe auch mit anderen Melonensorten zubereiten: Gut geeignet sind beispielsweise Honig- oder Galiamelone.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien130 kcal(6 %)
Protein3 g(3 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Kalorien121 kcal(6 %)
Protein3 g(3 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K13,2 μg(22 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,1 mg(18 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure68 μg(23 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin11 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C86 mg(91 %)
Kalium585 mg(15 %)
Calcium53 mg(5 %)
Magnesium35 mg(12 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren0,9 g
Harnsäure44 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
½
1
150 g
kleine Paprikaschote (1 kleine Paprikaschote)
1 EL
500 ml
2
4 Stiele
4 TL
Zubereitung

Küchengeräte

1 Standmixer

Zubereitungsschritte

1.

Tomaten putzen, waschen und in Würfel schneiden. Melone halbieren, entkernen, schälen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden, einige davon beiseitelegen. Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und hacken. Paprikaschote halbieren, entkernen, waschen und in Würfel schneiden.

2.

Tomaten, Melone, die Hälfte der Paprikawürfel und Chili mit Limetten- und Tomatensaft in einen Mixer geben und pürieren, bis eine suppenähnliche Konsistenz entsteht, bei Bedarf etwas Wasser zugeben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und für etwa 30 Minuten kühl stellen.

3.

Inzwischen Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Minze waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und grob hacken.

4.

Suppe auf 4 Schälchen verteilen, mit Frühlingszwiebeln, restlichen Paprika-, Melonenwürfeln und Minze bestreuen, mit je 1 TL Öl beträufeln.