Panierte Schnitzel mit Kartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Panierte Schnitzel mit Kartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 28 min
Fertig
Kalorien:
335
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien335 kcal(16 %)
Protein30,31 g(31 %)
Fett22,87 g(20 %)
Kohlenhydrate3,9 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,17 g(4 %)
Vitamin A200,9 mg(25.113 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,21 mg(2 %)
Vitamin B₁0,03 mg(3 %)
Vitamin B₂0,02 mg(2 %)
Niacin0,22 mg(2 %)
Vitamin B₆0,02 mg(1 %)
Folsäure3,49 μg(1 %)
Pantothensäure0,05 mg(1 %)
Vitamin B₁₂0,02 μg(1 %)
Vitamin C10,77 mg(11 %)
Kalium34,15 mg(1 %)
Calcium17,15 mg(2 %)
Magnesium7,49 mg(2 %)
Eisen0,84 mg(6 %)
Zink0,14 mg(2 %)
gesättigte Fettsäuren12,62 g
Cholesterin115,26 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
altbackene Brezel
4
Schweineschnitzel á ca. 150 g
Pfeffer aus der Mühle
3 EL
süßer Senf
4 EL
1 Stück
frischer Meerrettich ca. 4 cm
2 EL
braune Butter
1
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SalzPfefferSenfButterschmalzMeerrettichButter

Zubereitungsschritte

1.
Die Brezl auf einer Küchenreibe zu feinen Bröseln reiben und auf einem flachen Teller ausbreiten. Die Schnitzel waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und dünn mit dem Senf bestreichen. Anschließend durch die Brezlbrösel ziehen und diese fest andrücken. Die Schnitzel in heißem Butterschmalz von beiden Seiten ca. 4 Minuten ausbacken. Für eine schöne Panade, das Butterschmalz immer wieder über die Schnitzel träufeln. Anschließend auf eine Platte legen, frischen Meerrettich darüber reiben, mit brauner Butter beträufeln sowie mit Zitronenschnitzen anrichten.
2.
Dazu süßen Senf und Bratkartoffeln reichen.