Paprika-Forelle

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Paprika-Forelle
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
396
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien396 kcal(19 %)
Protein41 g(42 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D36 μg(180 %)
Vitamin E5,4 mg(45 %)
Vitamin K50,8 μg(85 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin14,6 mg(122 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure3,6 mg(60 %)
Biotin10,8 μg(24 %)
Vitamin B₁₂10 μg(333 %)
Vitamin C33 mg(35 %)
Kalium925 mg(23 %)
Calcium48 mg(5 %)
Magnesium70 mg(23 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren3,1 g
Harnsäure608 mg
Cholesterin112 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Schalotte
4 Knoblauchzehen
5 EL Olivenöl
3 TL Paprikapulver edelsüß
3 EL Kapern
Salz
Pfeffer aus der Mühle
100 ml Weißwein
125 ml Gemüsefond
1 EL Ajvar
1 Handvoll Petersilie
4 Forellen küchenfertig und ohne Kopf; á ca. 300 g
1 Zitrone Saft
3 EL Mehl
4 Zitronenspalten für die Garnitur
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Schalotte und den Knoblauch häuten, beides fein würfeln und in 3 EL Olivenöl glasig schwitzen. Mit 2 EL Paprikapulver bestauben, die Kapern zugeben, salzen, pfeffern und mit Weißwein und Gemüsefond ablöschen. Das Ajvar untermischen und das Ganze einige Minuten einköcheln lassen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter grob hacken und zum Schluss zufügen.
3.
Die Forellen waschen, trocken tupfen und mit Zitronensaft beträufeln. Das Mehl mit dem restlichen Paprikapulver vermengen und die Forellen darin wenden. Überschüssiges Mehl gut abklopfen. Den Bauchraum der Fische mit etwas Paprikasauce einpinseln. Die Fische dann in einer Bratreine mit dem übrigen Öl kurz von beiden Seiten anbraten, die Hälfte der Paprikasauce zugießen und im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten garen. Zum Servieren die Forellen mitsamt der Sauce auf Teller geben, nach Bedarf noch mit etwas Sauce beträufeln und je mit einer Zitronenspalte garnieren. Die übrige Paprikasauce in Schälchen dazureichen.
Schlagwörter