Paprika mit Hackfleischfüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Paprika mit Hackfleischfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
571
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien571 kcal(27 %)
Protein30 g(31 %)
Fett42 g(36 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,2 g(27 %)
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E11,2 mg(93 %)
Vitamin K72,4 μg(121 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin11,8 mg(98 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure227 μg(76 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin22,2 μg(49 %)
Vitamin B₁₂2,3 μg(77 %)
Vitamin C307 mg(323 %)
Kalium1.195 mg(30 %)
Calcium330 mg(33 %)
Magnesium79 mg(26 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod26 μg(13 %)
Zink4,2 mg(53 %)
gesättigte Fettsäuren18,5 g
Harnsäure177 mg
Cholesterin203 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 rote mittelgroße Paprikaschoten
1 Zwiebel
2 Möhren
1 kleine Stange Lauch
2 EL Butter
200 ml Gemüsebrühe
300 g Schweinehackfleisch
2 Eier
100 g Gruyère-Käse
Salz Pfeffer
Paprikapulver edelsüß
Semmelbrösel nach Bedarf
1 große gelbe Paprikaschote
2 EL Öl
200 ml Gemüsebrühe
2 EL saure Sahne

Zubereitungsschritte

1.
Gemüse waschen, die Paprikaschoten entkernen, dabei darauf achten, dass sie die Roten genau mittig halbieren. Die Zwiebel abziehen und fein hacken. Die Möhren schälen, erst in Streifen, dann in feine Würfel schneiden. Vom Lauch das dunkle Grün abschneiden, den Rest in feine kurze Streifen schneiden. 1 EL Butter in einer großen Pfanne schmelzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Das Hackfleisch hinzufügen und unter Rühren krümelig anrösten. Dann das Gemüse dazu geben und zugedeckt bei schwacher Hitze 5 Min. braten lassen. Die Gemüsebrühe angießen und aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Eier verquirlen und mit dem Teig verkneten. Sollte er zu feucht sein, etwas Semmelbrösel untermengen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver pikant abschmecken, und Die Paprikahälften damit füllen. Mit der restlichen Butter eine Auflaufform ausstreichen, und die Paprikaschoten nebeneinander hineinsetzen. Im Backofen ca. 30 Min. schmoren, dabei gelegentlich etwas Wasser angießen. Den Greyerzer Käse darüberreiben, und weitere 15 Min. überbacken. Die gelbe Paprikaschote in Würfel schneiden und mit dem Öl anbraten, dann die Gemüsebrühe angießen und ca. 10 Minuten weich dünsten. Mit dem Pürierstab zerkleinern, Creme fraiche einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und noch einmal kurz aufkochen.
2.
Auf vorgewärmten Tellern je zwei Hälften der gefüllten Paprikaschoten anrichten und mit der gelben Paprikasauce servieren.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite