Paprikasuppe mit Karpfen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Paprikasuppe mit Karpfen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
259
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien259 kcal(12 %)
Protein15 g(15 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,8 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E5,4 mg(45 %)
Vitamin K25,8 μg(43 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin5 mg(42 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure115 μg(38 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin11,5 μg(26 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C199 mg(209 %)
Kalium690 mg(17 %)
Calcium80 mg(8 %)
Magnesium60 mg(20 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren9,5 g
Harnsäure128 mg
Cholesterin88 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
6
Zutaten
500 g
250 g
250 g
1
große Zwiebel
2
2 EL
1 l
2 EL
4 EL
400 g
1 EL
1 EL
Petersilie gehackt
4 EL

Zubereitungsschritte

1.

1. Die Paprikas waschen putzen, halbieren, Stiel, Kerne und Innenhäute jeweils 150 g in dünne Streifen schneiden. Den Rest grob zerkleinern.

2.

2. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen, die halbe Zwiebel in Streifen schneiden, zu den Paprikastreifen geben. Die restliche Zwiebel und den Knoblauch grob hacken, zusammen mit den grob geschnittenen Paprikastücken in 2 EL Butterschmalz anbraten, das Tomatenmark zugeben, unter Rühren 1 Min anrösten und dann alles mit der Gemüsebrühe aufgießen und 30 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

3.

3. Die Suppe fein pürieren und durch ein Sieb streichen. Die Gemüsestreifen zugeben und in der Suppe weitere 5-10 Min. kochen. In der Zwischenzeit das Mehl mit wenig kaltem Wasser zugeben und unter Rühren in die kochende Suppe geben, eindicken. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken, warm halten.

4.

4. Das Fischfilet mit Zitronensaft beträufeln und im restlichen Butterschmalz bei mittlerer Hitze von beiden Seiten braten, den fertigen Fisch in Scheiben schneiden.

5.

5. Die Suppe auf Teller verteilen, den Fisch darauf geben und mit Creme fraiche und Petersilie garniert servieren.