Pasta mit Champignon-Mascarpone-Soße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta mit Champignon-Mascarpone-Soße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
698
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien698 kcal(33 %)
Protein21 g(21 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate73 g(49 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,2 g(24 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D2,1 μg(11 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K14,5 μg(24 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin11 mg(92 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure64 μg(21 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin17,4 μg(39 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium724 mg(18 %)
Calcium172 mg(17 %)
Magnesium81 mg(27 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod137 μg(69 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren22,2 g
Harnsäure120 mg
Cholesterin95 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Champignons braun
2 Schalotten
¼ Bund Thymian frisch
2 EL Butter
50 ml trockener Weißwein
250 ml Gemüsebrühe (Instant)
250 g Mascarpone
Salz
Pfeffer aus der Mühle
gehobelter Parmesan zum Servieren
400 g Bandnudeln
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Champignons mit einem Küchenkrepp abreiben/putzen und vierteln. Die Schalotten abziehen, sehr fein würfeln. Den Thymian abbrausen. Einige Thymianstängel beiseite legen. Vom Rest die Blättchen abzupfen und fein hacken.

2.

Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsaufschrift bissfest garen. Die Butter im Topf erhitzen, Schalotten und Pilze andünsten. Mit Weißwein und Gemüsebrühe ablöschen, ca. 5 Minuten einköcheln lassen. Die Mascarpone und den gehackten Thymian einrühren. Sauce salzen, pfeffern und mit heißen Nudeln mischen. Mit Parmesan bestreut und Thymian garniert servieren.

 
In Schritt 2 soll es Weißwein, nicht Sherry heißen, oder?;-)
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Herr Wolfrum, danke für den Hinweis, Sie haben natürlich recht! Wir haben es geändert, die Korrektur wird in Kürze zu sehen sein. Viele Grüße von EAT SMARTER!