Schnell und einfach

Pasta mit Champignon-Sahne-Soße

5
Durchschnitt: 5 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Pasta mit Champignon-Sahne-Soße

Pasta mit Champignon-Sahne-Soße - Cremiges Nudelgericht mit pfeffriger Note

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
517
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Wertvolle Nervennahrung sind die Champignons in diesem Gericht, denn die enthaltenen B-Vitamine steigern die Gedächtnisleistung, guten Schlaf und machen die Nerven stark. Insbesondere das auch als Niacin bezeichnete Vitamin B3 hilft bei der Energiegewinnung und sorgt für die optimale Funktion von Muskeln unf Nervensystem.

Je nach Vorliebe kann die Menge der frischen Kräuter erhöht und beim Servieren über das Gericht gestreut werden. Etwas Muskat rundet den Geschmack der Soße zusätzlich ab.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien517 kcal(25 %)
Protein20,1 g(21 %)
Fett19,3 g(17 %)
Kohlenhydrate65 g(43 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe12,6 g(42 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D2,8 μg(14 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin14,8 mg(123 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure84,4 μg(28 %)
Pantothensäure4,2 mg(70 %)
Biotin34,9 μg(78 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C10,8 mg(11 %)
Kalium971,7 mg(24 %)
Calcium140,5 mg(14 %)
Magnesium155,4 mg(52 %)
Eisen5,5 mg(37 %)
Jod33,3 μg(17 %)
Zink4,6 mg(58 %)
gesättigte Fettsäuren7,6 g
Harnsäure158 mg
Cholesterin100 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
500 g
frische Champignons
1
1
2 EL
100 ml
200 ml
½
Zitrone Saft
½ TL
frisch gehackter Thymian
½ TL
frisch gehackte Petersilie
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Nudeln in kochendem Salzwasser al dente garen.

2.

Die Pilze putzen, mit Küchenpapier abreiben und in Scheiben schneiden. Die Schalotte und den Knoblauch abziehen und hacken. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Schalotte mit dem Knoblauch glasig dünsten. Die Pilze zugeben, mitbraten, bis die entstandene Pilzflüssigkeit verdampft ist und Sahne sowie Milch angießen. Alles salzen und pfeffern, mit Zitronensaft abschmecken, die Kräuter untermischen und die Soße 5 Minuten köcheln lassen.

3.

Die Nudeln abgießen, abtropfen lassen und in Schälchen verteilen. Die Pilzesoße abschmecken und über die Nudeln geben. Sofort servieren.