Pasta mit grüner Gemüsesoße

4.5
Durchschnitt: 4.5 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Pasta mit grüner Gemüsesoße

Pasta mit grüner Gemüsesoße - Grün und frisch wie der Frühling!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
534
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien534 kcal(25 %)
Protein30 g(31 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate69 g(46 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe19,7 g(66 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin8,9 mg(74 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure132 μg(44 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin6,1 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C56 mg(59 %)
Kalium978 mg(24 %)
Calcium261 mg(26 %)
Magnesium158 mg(53 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod28 μg(14 %)
Zink3,8 mg(48 %)
gesättigte Fettsäuren5,7 g
Harnsäure163 mg
Cholesterin21 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K111,8 μg(186 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin8,4 mg(70 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure172 μg(57 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin7,8 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C59 mg(62 %)
Kalium1.119 mg(28 %)
Calcium268 mg(27 %)
Magnesium135 mg(45 %)
Eisen5,1 mg(34 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink3,6 mg(45 %)
gesättigte Fettsäuren5,7 g
Harnsäure190 mg
Cholesterin21 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
grüner Spargel
200 g
200 g
300 g
100 g
1
2 EL
frisch gemahlener Pfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Unteres Drittel des Spargels schälen, holzige Enden abschneiden, Stangen in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. Brokkoli waschen und putzen. Reichlich Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen. Erst Spargel hineingeben, nach 2 Minuten Brokkoli und Bohnen und weitere 8 Minuten kochen. Abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

2.

Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen. Käse von der Rinde befreien und klein würfeln.

3.

Basilikum waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen.

4.

Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig andünsten. Gemüse zugeben und kurz mitdünsten. Nudeln abgießen, abtropfen lassen und mit dem Käse zum Gemüse geben, alles gut durschwenken. Den Käse leicht schmelzen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.

In tiefen, vorgewärmten Tellern anrichten und mit Basilikum garniert servieren.

 
Habe den Gorgonzola durch Feta ersetzt und die Saubohnen weggelassen, mag ich beides nicht so sehr. Aber ansonsten ist dies eine tolle Rezeptidee und hat super lecker geschmeckt!