Pasta mit Lachsfilet, Karotten und Zucchini

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta mit Lachsfilet, Karotten und Zucchini
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
785
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien785 kcal(37 %)
Protein36 g(37 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate79 g(53 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,1 g(27 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D3,9 μg(20 %)
Vitamin E6,3 mg(53 %)
Vitamin K19,8 μg(33 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin18,1 mg(151 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure152 μg(51 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin5,4 μg(12 %)
Vitamin B₁₂3,9 μg(130 %)
Vitamin C139 mg(146 %)
Kalium991 mg(25 %)
Calcium94 mg(9 %)
Magnesium108 mg(36 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren16,3 g
Harnsäure89 mg
Cholesterin118 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 rote Paprikaschoten
1 Zucchini
Salz
400 g Lachsfilet ohne Haut
4 TL Zitronensaft
2 EL frisch Dill
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Butter
200 g Crème fraîche
400 g Linguine
1 EL Olivenöl
1 EL Butter
Zitronenspalten zum Servieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Paprikaschoten waschen, halbieren, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in Streifen schneiden. Den Zucchino waschen, halbieren und in Stifte oder Scheiben schneiden. Das Lachsfilet waschen, trocken tupfen und mit 2 TL Zitronensaft beträufeln. Den Dill waschen, trocken schütteln und fein hacken. Das Filet trocken tupfen, in mundgerechte Würfel schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Fischwürfel 1-2 Minuten anbraten, vom Feuer nehmen, mit dem restlichen Zitronensaft beträufeln und die Crème fraîche unterrühren. Zugedeckt vom Feuer nehmen und ziehen lassen. Kurz vor dem Servieren mit Dill bestreuen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2.

Die Zucchinistücke mit Paprika in Salzwasser 2-3 Minuten blanchieren, herausnehmen, abschrecken und abtropfen lassen.

3.

Die Linguine in reichlich Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen, anschließend abgießen und abtropfen lassen.

4.

Das Olivenöl und die Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen, das Gemüse und die Nudeln zugeben und in der Pfanne schwenken. Salzen, pfeffern und die Nudeln mit dem Gemüse auf Tellern anrichten. Mit dem Lachs belegen und mit Zitronenspalten (nach Belieben mit Dillblüten) garniert servieren.