Pasta mit Pesto aus Kopfsalat und Kirschtomaten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta mit Pesto aus Kopfsalat und Kirschtomaten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
676
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien676 kcal(32 %)
Protein17 g(17 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate73 g(49 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,8 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K65,5 μg(109 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,5 mg(38 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure54 μg(18 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin3,3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C28 mg(29 %)
Kalium479 mg(12 %)
Calcium134 mg(13 %)
Magnesium63 mg(21 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren12,5 g
Harnsäure53 mg
Cholesterin125 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Für das Pesto
80 g Kopfsalatblatt
1 EL Mandelblättchen
1 Bund Petersilie oder 80 g Blattspinat
Salz
½ Knoblauchzehe geschält
1 EL geriebener Parmesan
Zitronensaft
60 ml Olivenöl
60 g Butter
Außerdem
400 g Casarecce ersatzweise Penne
Salz
150 ml Gemüsebrühe
1 Knoblauchzehe in Scheiben
2 Scheiben Ingwer
3 Chilischoten getrocknet
Pfeffer aus der Mühle
150 g Cocktailtomaten
1 EL Olivenöl
Parmesan frisch gerieben

Zubereitungsschritte

1.

Für das Pesto die Salatblätter waschen und trocken schleudern. Die Mandelblättchen ohne Zugabe von Fett rösten und abkühlen lassen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Stiele entfernenund in kochendem Salzwasser 2 Minuten blanchieren, abschrecken und ausdrücken. Die Salatblätter, die Petersilie, den Knoblauch, den Parmesan, die Mandeln, etwas Zitronensaft, das Olivenöl und die Butter im Küchenmixer pürieren. Das Pesto mit Salz abschmecken.

2.

Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser mit sehr viel Biss garen (ca. 5 Minuten weniger als auf der Packungsanleitung steht), abgießen und wieder in den Topf geben. Die Brühe, den Knoblauch, den Ingwer und die Chilis dazugeben und kurz erhitzen. Das Kopfsalatpesto untermischen, die ganzen Gewürze wieder entfernen und die Nudeln mit Pfeffer würzen. Die Tomaten waschen und halbieren. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Toamten darinbei milder Hitze erwärmen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Nudeln mit den Cocktailtomaten auf vorgewärmten Pastatellern anrichten und mit Parmesan bestreut servieren.