Pasta mit Thunfisch-Spinat-Soße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta mit Thunfisch-Spinat-Soße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
855
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien855 kcal(41 %)
Protein37 g(38 %)
Fett46 g(40 %)
Kohlenhydrate73 g(49 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,8 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D3,9 μg(20 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K145,6 μg(243 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin16,3 mg(136 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure111 μg(37 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin8 μg(18 %)
Vitamin B₁₂3,6 μg(120 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium774 mg(19 %)
Calcium166 mg(17 %)
Magnesium124 mg(41 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod48 μg(24 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren21 g
Harnsäure216 mg
Cholesterin126 mg
Zucker gesamt3 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
150 g
1
2 EL
250 g
100 ml
300 g
Thunfisch Dose (im eigenen Saft)
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen.
2.
Den Spinat waschen, putzen und trocken schleudern. Den Knoblauch schälen und fein hacken. In heißem Olivenöl kurz anschwitzen. Den Spinat zugeben und zusammenfallen lassen. Die Flüssigkeit verdampfen lassen. Den Frischkäse mit der Sahne glatt rühren und unter den Spinat mengen. Nur noch heiß werden und nicht mehr kochen lassen. Den gut abgetropften Thunfisch zerpflücken, zur Sauce geben, heiß werden lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Die abgetropften Nudeln (nach Bedarf mit ein wenig Nudelkochwasser) unterschwenken und servieren.
 
Wieso finde ich diese Soße unter Lachs/Spinat, wenn sie mit Thunfisch und Spinat ist?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Katarina-Uma, danke für den Hinweis. Hier ist uns ein kleiner Fehler im Rezeptnamen unterlaufen, wir haben ihn korrigiert. Viele Grüße von EAT SMARTER!