Pasta mit Brokkoli und Gorgonzola

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta mit Brokkoli und Gorgonzola
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
483
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien483 kcal(23 %)
Protein21 g(21 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate74 g(49 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,4 g(28 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K193 μg(322 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin7,1 mg(59 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure85 μg(28 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin2,7 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C100 mg(105 %)
Kalium550 mg(14 %)
Calcium203 mg(20 %)
Magnesium85 mg(28 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod25 μg(13 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren6,1 g
Harnsäure146 mg
Cholesterin24 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
400 g
2
Schalotten gehackt
1 EL
1 EL
Crème fraîche oder saure Sahne
80 g
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
Muskat frisch gerieben
2 EL
Petersilie gehackt

Zubereitungsschritte

1.

Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen. In der Zwischenzeit die Brokkoli ebenfalls in Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren. Abschütten und 100 ml vom Kochwasser beiseitestellen. Die Schalottenwürfel in heißer Butter anschwitzen, mit Brokkoliwasser ablöschen, den Käse hinein bröseln und die Crème fraiche unterrühren.

2.

Etwas einkochen lassen. Die Nudeln währenddessen abschütten und sofort mit der Sauce und den Brokkoliröschen mischen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft abgeschmeckt servieren.

 
Creme fraiche oder saure Sahne?? Rezept weicht ab von der zutatenliste... EAT SMARTER sagt: Danke für den Hinweis. Wir haben es gleich korrigiert.