Pfannkuchen-Auflauf

3.5
Durchschnitt: 3.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Pfannkuchen-Auflauf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
362
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien362 kcal(17 %)
Protein24 g(24 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,9 g(13 %)
Vitamin A2,2 mg(275 %)
Vitamin D2,3 μg(12 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin6,3 mg(53 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure104 μg(35 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin35,7 μg(79 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium753 mg(19 %)
Calcium242 mg(24 %)
Magnesium45 mg(15 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren8 g
Harnsäure28 mg
Cholesterin445 mg

Zutaten

für
4
Für die Pfannkuchen
250 ml Milch
2 Eier
50 g Weizenmehl griffig
Salz
Muskat
1 TL Petersilie feingehackt
Butter zum Backen
Für die Füllung
450 g Gemüsemischung frisch oder TK, z. B. Karottenwürfel, Erbsen Kohlrabiwürfel, Zuckermais
125 g saure Sahne
250 g Magerquark
5 Eigelbe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
1 EL Petersilie feingeschnitten
3 Eiweiß
Außerdem
Butter für die Form

Zubereitungsschritte

1.
Aus Milch, Eier, Mehl, Salz, Muskat und Petersilie einen Pfannkuchenteig zubereiten, zugedeckt ca. 20 Min. ruhen lassen. Mit etwas Butter 4 Pfannkuchen daraus backen.
2.
Für die Füllung und den Überguss das Mischgemüse in wenig Salzwasser bissfest garen, abgießen, abtropfen lassen und zur Seite stellen.
3.
Creme fraiche mit Quark, Eigelb, Salz, Pfeffer, Muskat und Petersilie gut verrühren.
4.
Eiweiß steif schlagen und mit dem Mischgemüse unter die Quarkmasse heben.
5.
Mit 2/3 der Masse die Pfannkuchen füllen und diese aufrollen, quer halbieren und in eine gefettete Auflaufform schichten. Mit der restlichen Quarkmasse bedecken.
6.
Im vorgeheizten Backofen (180°) in ca. 25 Min. goldbraun backen.