Pikantes Käsesoufflee mit Spargel

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Pikantes Käsesoufflee mit Spargel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
595
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien595 kcal(28 %)
Protein21 g(21 %)
Fett45 g(39 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D2,5 μg(13 %)
Vitamin E4,7 mg(39 %)
Vitamin K57,4 μg(96 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin7,9 mg(66 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure215 μg(72 %)
Pantothensäure3,1 mg(52 %)
Biotin19 μg(42 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C50 mg(53 %)
Kalium927 mg(23 %)
Calcium324 mg(32 %)
Magnesium73 mg(24 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod38 μg(19 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren26,4 g
Harnsäure57 mg
Cholesterin322 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
Butter für die Förmchen, à ca. 200 ml Inhalt
Für die Souffles
400 g
mehligkochende Kartoffeln
50 g
2 EL
150 g
4
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
½ Bund
gemischte Kräuter Petersilie, Kerbel, Dill
Für den Spargel mit Sahnesauce
5
Schalotten fein gehackt
2 EL
1 EL
50 ml
trockener Weißwein
200 ml
100 ml
500 g
grüner Spargel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. 4 Souffleförmchen mit Butter einfetten.
2.
Kartoffeln schälen, waschen, in grobe Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser in ca. 25 Minuten garen, Abgießen, ausdampfen lassen, noch heiß durch die Kartoffelpresse drücken. Die Butter und die Crème fraîche unterrühren.
3.
Die Eier trennen, die Eigelbe unter die Kartoffelmasse rühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen
4.
Die Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Den Blauschimmelkäse mit einer Gabel zerpflücken.
5.
Die Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen, dann mit den Kräutern und dem Käse unter das Püree heben. Die Soufflémasse bis fingerbreit unter den Rand in die Förmchen füllen und diese in eine flache Auflaufform stellen, ca. 2 cm hoch heißes Wasser angießen und die Soufflés im vorgeheizten Backofen in ca. 30 Minuten goldgelb backen.
6.
Zwischenzeitlich die Schalotte abziehen, fein hacken, in einer Kasserolle in heißer Butter glasig dünsten, mit Wein und Gemüsefond ablöschen und einige Minuten köcheln lassen.
7.
Von dem Spargel nur das untere Drittel schälen, die Enden abschneiden und in kochendem Salzwasser mit etwas Zucker ca. 15 Minuten garen.
8.
Den Fond durch ein Spitzsieb passieren, die Sahne und Wermut unterrühren und etwas reduzieren lassen, gut aufrühren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
9.
Zum Servieren die Soufflés mit einem Messer vom Rand der Förmchen lösen, stürzen und mit Spargel und der Sauce dekorativ auf vorgewärmte Teller anrichten.