Pilz-Kartoffel-Eintopf mit Sahnesoße

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pilz-Kartoffel-Eintopf mit Sahnesoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
10,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g gemischte Pilze z. B. Steinpilze, Pfifferlinge, Butterpilze, Rotkappen
100 g Möhren
100 g Knollensellerie
500 g mehligkochende Kartoffeln
2 Frühlingszwiebeln
800 ml Rindfleischbrühe
2 Lorbeerblätter
1 TL Wacholderbeere
2 Stiele Dill
100 ml saure Sahne
1 EL Obstessig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Dillblüte und -spitzen, zum Dekorieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Pilze putzen und je nach Größe in Stücke oder Scheiben schneiden. Die Möhren, Sellerie und Kartoffeln schälen und alles klein würfeln. Die Frühlingszwiebeln putzen, Enden abschneiden, waschen und fein würfeln.

2.

Butter in einem großen Topf erhitzen, Gemüse und Kartoffeln andünsten und Brühe angießen. Lorbeerblätter, Wacholderbeeren, Salz und Pfeffer zufügen, einmal aufkochen und etwa 15 Minuten leise köcheln lassen. Die Pilze zugeben und nochmals 5-10 Minuten gar köcheln lassen.

3.

Die Lorbeerblätter und Wacholderbeeren herausfischen. Dill waschen und fein hacken, mit der sauren Sahne in den Eintopf rühren und mit Obstessig, Salz und Pfeffer abschmecken. Auf Tellern verteilen und mit Dillblüten und -spitzen dekorieren.