Pistazienschokolade

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pistazienschokolade
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
7
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien7 kcal(0 %)
Protein0 g(0 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate0 g(0 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,1 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0 mg(0 %)
Vitamin K0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0 mg(0 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure0 μg(0 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,1 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium15 mg(0 %)
Calcium1 mg(0 %)
Magnesium2 mg(1 %)
Eisen0,2 mg(1 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0 mg(0 %)
gesättigte Fettsäuren0,2 g
Harnsäure0 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt0 g

Zutaten

für
300
Zutaten
250 g Zartbitterschokolade (70 % Kakaoanteil)
2 EL Crème fraîche
1 EL Honig
Chilipulver
100 g gehackte Pistazien

Zubereitungsschritte

1.

Die Schokolade hacken und mit der Crème fraîche und dem Honig über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Mit einer Prise Chili verfeinern.

2.

60 g Pistazien in kleine Förmchen (z. B. die Vertiefungen einer Mini-Financier-Backmatte) verteilen und die Schokolade einlaufen lassen. Bei Zimmmertamperatur abkühlen lassen und aus den Formen drücken. Mit den restlichen Pistazien bestreuen.