Pitabrot mit Tandoori-Hähnchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pitabrot mit Tandoori-Hähnchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
8 h 45 min
Zubereitung

Zutaten

für
2
Zutaten
250 g
Hähnchenbrustfilet (1 Hähnchenbrustfilet)
2 EL
Tandoori-Paste (Feinkostladen)
2 EL
1 EL
½ EL
2
1 EL
Für das Chutney
2
½
200 g
50 g
Pfirsichfruchtfleisch (gelbfleischig)
1 EL
1 EL
1 EL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Tandooripaste mit Joghurt und Chili gut verrühren, die Hähnchenbrust waschen, trocken tupfen, in die Paste legen und damit rundherum einstreichen, mit Frischhaltefolie abdecken und ca. 6-8 Stunden marinieren lassen.
2.
Für das Chutney die Schalotten abziehen und fein würfeln, die Chilischote waschen, längs aufschneiden, entkernen, die weiße Innenhaut entfernen und fein würfeln. Den Pfirsich und 2/3 vom Mangofruchtfleisch in feine Würfel schneiden, den Rest halbieren bzw. dritteln und in sehr dünne Scheiben schneiden. Alles bis auf die Mangoscheiben in einen kleinen Topf geben, unter Rühren zum Kochen bringen und ca. 15-20 Min bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Eine kleine Auflaufform mit Öl fetten, die Hähnchenbrust darauf legen und im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 30-35 Min. braten. Die Pitabrote aufbacken, eine Tasche einschneiden, mit etwas Chutney ausstreichen, die Hähnchenbrust in Scheiben schneiden, Die Hähnchenscheiben und die Mangoscheiben hineinfüllen, das restliche Chutney darüber träufeln und mit Zitronenmelisse bestreit servieren.
Zubereitungstipps im Video