Pizza mit Sardinen und Tomaten aus dem Ofen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pizza mit Sardinen und Tomaten aus dem Ofen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig
Kalorien:
546
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien546 kcal(26 %)
Protein20 g(20 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate73 g(49 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,6 g(29 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D4 μg(20 %)
Vitamin E4,1 mg(34 %)
Vitamin K15,8 μg(26 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin11 mg(92 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure75 μg(25 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin13,4 μg(30 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C26 mg(27 %)
Kalium729 mg(18 %)
Calcium72 mg(7 %)
Magnesium98 mg(33 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren2,9 g
Harnsäure207 mg
Cholesterin6 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Für den Belag
500 g Tomaten
Olivenöl
1 Knoblauchzehe
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
150 g Sardinenfilet küchenfertig
80 g Kapern mit Stiel
Zitronensaft zum Beträufeln
Für den Teig
½ Würfel frische Hefe 21 g
200 g Weizen-Vollkornmehl
200 g Weizenmehl
1 TL Salz
3 EL Olivenöl
Mehl für die Arbeitsfläche
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Belag die Tomaten waschen, halbieren, den Stielansatz und die Kerne entfernen. Die Knoblauchzehe halbieren und ein Backblech damit einreiben, anschließend das Blech mit Olivenöl einpinseln. Tomatenhälften auf dem Blech verteilen, mit Salz und Pfeffer bestreuen und mit wenig Olivenöl beträufeln. Das Blech in den Ofen schieben (mittlere Schiene) und die Tomaten bei 200 °C Umluft etwa 1 Stunde garen. Herausnehmen und beiseite stellen.
2.
Für den Teig die Hefe mit ca. 200 ml lauwarmem Wasser glatt rühren. Das Mehl mit dem Salz in einer Schüssel mischen, in die Mitte eine Mulde drücken, das Hefewasser und das Öl eingießen und mit den Händen oder den Knethaken des elektrischen Handrührgeräts zu einem glatten Teig verkneten. Auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 10 Minuten kräftig durchkneten und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
3.
Den Backofen auf 240°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Sardinen in mundgerechte Stücke zupfen, salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. Die Kapern abtropfen lassen. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche noch einmal durchkneten und in 4 gleich große Portionen teilen. Diese zu ovalen Fladen ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Ofen auf der unteren Schiene 10 Minuten backen. Herausnehmen, mit den Ofentomaten, Sardinenstücken und Kapern belegen und im heißen Ofen etwa weitere 5 Minuten backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und noch warm servieren.