Putenbrust mit Thunfischsauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Putenbrust mit Thunfischsauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
497
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien497 kcal(24 %)
Protein43 g(44 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Automatic
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D3 μg(15 %)
Vitamin E5 mg(42 %)
Vitamin K61,7 μg(103 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin26,1 mg(218 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure111 μg(37 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin24,5 μg(54 %)
Vitamin B₁₂2,7 μg(90 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium1.011 mg(25 %)
Calcium137 mg(14 %)
Magnesium73 mg(24 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod34 μg(17 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren9,9 g
Harnsäure301 mg
Cholesterin275 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Stange Lauch
1 große Möhre
150 g Sellerie
1 Lorbeerblatt
1 TL Pfefferkörner
Salz
125 ml trockener Weißwein
300 ml Geflügelbrühe oder Gemüsebrühe
500 g Putenbrustfilet
2 Eigelbe (hartgekocht)
150 g Thunfisch Dose (im eigenen Saft)
3 Sardellenfilets
3 EL Mayonnaise
1 EL Zitronensaft
3 EL Olivenöl
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Kapern Glas
frische Petersilie für die Garnitur

Zubereitungsschritte

1.
Das Suppengemüse putzen, evtl. schälen, waschen und grob zerkleinern. Zusammen mit dem Lorbeer, Pfefferkörnern, etwas Salz, Wein und Brühe in einen großen Topf geben. Zum Kochen bringen. Das Fleisch einlegen und bei geringer Hitze ca. 40 Minuten gar ziehen lassen. Den Topf anschließend vom Herd ziehen und das Fleisch im Sud abkühlen lassen.
2.
Die Eier in 10 Minuten hart kochen, kalt abschrecken und schälen. Die Eier halbieren, das Eigelb herauslösen, das Eiweiß anderweitig verwenden. Das Eigelb mit dem abgetropften Thunfisch, den Sardellenfilets und der Mayonnaise in einen Mixer geben. Die Zutaten im Mixer pürieren. Den Zitronensaft, das Olivenöl und etwas Fleischsud untermixen, bis die Sauce eine leicht cremig-sämige Konsistenz hat. Die Thunfischsauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Die Pute abtropfen lassen, in dünne Scheiben aufschneiden und flach auf Tellern auslegen. Mit der Sauce übergießen. Die Kapern darüber verteilen und mit Petersilie garniert servieren.