Putensandwiches mit fruchtigem Kartoffelsalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Putensandwiches mit fruchtigem Kartoffelsalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
542
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien542 kcal(26 %)
Protein58 g(59 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate54 g(36 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe4,6 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K16,1 μg(27 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin33,6 mg(280 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure58 μg(19 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin22,8 μg(51 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C39 mg(41 %)
Kalium1.234 mg(31 %)
Calcium108 mg(11 %)
Magnesium91 mg(30 %)
Eisen4 mg(27 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink4,6 mg(58 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure275 mg
Cholesterin91 mg
Zucker gesamt20 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g festkochende Kartoffeln
½ Ananas ca. 200 g
2 Frühlingszwiebeln
1 TL Apfeldicksaft
2 TL Zitronensaft
Salz
Chiliflocken
80 g Quark
2 EL frisch gehackte Kräuter z. B. Petersilie, Dill, Schnittlauch
8 Salatblätter z. B. Eichblatt
4 Putenbrustfilet à ca. 100 g
2 EL Rapsöl
4 Ciabattabrötchen

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln waschen und gar kochen. Auskühlen lassen, pellen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Die Ananas schälen, den Strunk entfernen und das Fruchtfleisch ebenfalls klein würfeln. Die Frühlingszwiebeln waschen und putzen. Das Zwiebelgrün abschneiden und längs in möglichst feine Streifen schneiden, zur Seite stellen. Die restlichen Frühlingszwiebeln in schräge Ringe schneiden. Mit den Kartoffeln und den Ananas mischen. Mit dem Apfeldicksaft, dem Zitronensaft, Salz und einer Prise Chiliflocken abschmecken.
2.
Den Quark mit den Kräutern mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Salatblätter waschen und trocken schütteln.
3.
Das Öl in einer beschichten Pfanne erhitzen, die Putenbrustfilets von beiden Seiten je ca. 2 Minuten hellbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Die Brötchen aufschneiden, mit dem Quark bestreichen und je 2 Salatblätter darauf legen. Die Putenbrustfilets darauf legen und ca. 2 EL Kartoffelsalat darauf verteilen. Mit den Frühlingszwiebelstreifen garnieren und mit etwas Chili bestreuen. Die obere Brötchenhälfte darauf setzen und servieren.